Klimaschutz in Waltrop

Infos & Projekte:


       Kontakt  

       Klimaschutzkonzept

       Klimagerechte Stadtentw.

       Sanierungen von Schulen

Klimaschutz kann im Sinne von Nachhaltigkeit als Frage von Ressourcen betrachtet werden. Diesem Prinzip folgend, darf der Mensch pro Jahr so viele Abgase produzieren, wie die Erde innerhalb eines Jahres auch wieder abbauen kann und so viele Ressourcen verbrauchen, wie innerhalb eines Jahres auch wieder neu entstehen.

Momentan verbrauchen wir in Deutschland allerdings das Dreifache unseres Anteils - mit immer deutlicheren Folgen für unsere Umwelt. Der Klimawandel wirkt sich auf das Bioklima aus und damit schlussendlich auch auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen.

Die Förderung des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit wirken dem entgegen und tragen zu einer lebenswerteren Welt für alle bei.

Klimaschutzziele werden auf unterschiedlichen politischen Ebenen verhandelt und beschlossen: auf der internationalen, bzw. EU-Ebene, der nationalen Ebene (z.B. mit dem Klimaschutzplan 2050), sowie auf der Länderebene.

Aus diesen Initiativen, Programmen und Gesetzgebungen ergeben sich Handlungsfelder für den lokalen Klimaschutz. Dazu gehört es, Klimaschutz in das tägliche Leben einzubinden, einerseits durch Beratung und Zusammenarbeit mit den Bürger:innen, andererseits durch Projekte, die direkt vor Ort Beiträge zum Klimaschutz leisten.

ChrystalPlanet


Klimaschutz als Querschnittsthema

Klimaschutzmaßnahmen überschneiden sich häufig mit anderen Bereichen des Lebens. Energiesparende Maßnahmen wie die Förderung öffentlicher Verkehrsmittel und sicherer Radwege, die Förderung kürzerer Lieferwege oder klimaschonender Nahrungsmittelherstellung sind auch lokal betrachtet interdisziplinäre Themen in sich überschneidenden politischen und verwaltungstechnischen Handlungsräumen.


Waltrops Klimaschutzmanagerin

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen rund um das Thema Klimaschutz in Waltrop. Für das Klimaschutzmanagement der Stadt Waltrop und die Ausarbeitung des städtischen Klimaschutzkonzeptes ist Nadine Schmidt verantwortlich.

noPlanetBKontakt:


Frau Nadine Schmidt
Klimaschutzmanagement

Rathaus Altbau,
Münsterstraße 1,
45731 Waltrop
Raumnummer: 1.2.03

Telefon: +492309930273
Fax: +49 (0) 23 09 / 930-383

E-Mail: nadine.schmidt(at)waltrop.de