Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
Hilft Yoga bei Depression? - Was meint die Forschung dazu?
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Veranstaltungsdatum
am 27.02.2020
Zeiten

19.30 Uhr - 21.00 Uhr

 

Inhalt

mit Yvonne Beerenbrock

Depressionen stellen eine der häufigsten Formen der psychischen Erkrankungen in der heutigen Zeit dar. Die genauen Ursachen der Entstehung von Depressionen sind bislang unklar. Betroffene erleben erhebliche Einschränkungen der Belastbarkeit und Lebensqualität. Jeder 10. in Deutschland ist, rein statistisch betrachtet, in diesem Moment von einer Depression betroffen. Jede 7. Person erkrankt einmal im Leben an einer depressiven Episode. Studien belegen: Yoga zeigt bereits nach kurzen Interventionen (wie z.B. 8-wöchigem Kurstraining) einen positiven Einfluss auf Ängstlichkeit, Depressivität und die Stressverarbeitung. Im Rahmen der psychoonkologischen Behandlung haben mehrere Studien die positiven Wirkungen von Yoga und Kombinationstherapien mit Yoga auf den Schweregrad der Depressionen festgestellt. Auch weitere Verfahren der sogenannten 'Mind-Body-Medizin' erwiesen sich in vielen Studien als potentiell wirksamer Therapieansatz bei Depressionen. Einen Überblick zur aktuellen Studienlage gibt die Referentin, die wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Integrative Medizin der Universität Witten-Herdecke ist.

Veranstaltungsstätte
Volkshochschule - Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Stadt
Waltrop
Preisinformationen

VVK: 6,- Euro
AK: 7,- Euro
erm.: 5,- Euro

Kontakt

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 02309 96260, per E-Mail an vhs@vhs-waltrop.de, im Internet auf www.vhs-waltrop.de oder persönlich im Haus der Bildung und Kultur (HBK) in der Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop.

Veranstaltungsadresse
Ziegeleistr. 14, 45731 Waltrop

QR-Code
Kalendereintrag
Dieser Veranstaltungseintrag wurde durch einen Internetnutzer vorgenommen.
Dieser ist für Inhalt und Aktualität der Darstellung selbst verantwortlich.
Eintrag bearbeiten (neues Fenster)