Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
Erlebniswelt Rechtsextremismus - Ein Verfassungsschützer berichtet
Kategorie
Bildung
Lesungen/Vorträge
Veranstaltungsdatum
am 27.01.2020
Zeiten

10.00 Uhr

Inhalt

mit Dr. Thomas Pfeiffer

Rechtsextremismus heute: Nie war das Bild moderner, die Palette der Stile breiter, die Nähe zu den Ausdrucksformen aktueller Jugendkulturen größer. Die neuen Formen sind zeitgemäß und dynamisch, das gewünschte Image ist cool, subversiv und provokant. Die Inhalte sind jedoch im Kern gleich geblieben: rassistisch und demokratiefeindlich.
Erlebniswelt Rechtsextremismus - der Begriff steht für Mittel und Strategien, um junge Menschen für diese Szene zu gewinnen. 'Rechts' zu sein verspricht Action, Tabubruch und Anerkennung.Zu den Lockmitteln zählen multimediale Angebote im Social Web, Events wie Flashmobs und Konzerte. Gerade an Jugendliche richtet die Szene ihre wichtigsten Werbebotschaften: Kameradschaft und Zusammenhalt in unsicheren Zeiten.
Der Referent Dr. Thomas Pfeiffer ist Journalist und Sozialwissenschaftler, arbeitete in Leipzig und im Ruhrgebiet, veröffentlichte mehere Bücher und ist heute Referent beim Verfassungsschutz NRW und Lehrbeauftragter an der Ruhr-Uni in Bochum.

Veranstaltungsstätte
Theodor-Heuss-Gymnasium
Stadt
Waltrop
Eintritt
frei
Preisinformationen

EINTRITT FREI

Kontakt

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 02309 96260, per E-Mail an vhs@vhs-waltrop.de, im Internet auf www.vhs-waltrop.de oder persönlich im Haus der Bildung und Kultur (HBK) in der Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop.

Veranstaltungsadresse
Theodor-Heuss-Straße 1, 45731 Waltrop

QR-Code
Kalendereintrag
Dieser Veranstaltungseintrag wurde durch einen Internetnutzer vorgenommen.
Dieser ist für Inhalt und Aktualität der Darstellung selbst verantwortlich.
Eintrag bearbeiten (neues Fenster)