Bürgerservice

Leistungen Teilung von bebauten Grundstücken

Die Teilung eines bebauten Grundstücks bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Genehmigung der Bauaufsichtsbehörde (§ 8 BauO NRW; § 7 BauO NRW 2018).

Kosten

Ziffer 2.5.1.1 AVerwGebO NRW: Entscheidung über die Erteilung einer Genehmigung zur Teilung von Grundstücken (§ 8 BauO NRW) unter Berücksichtigung des Umfangs der baurechtlichen Prüfung:
Gebühr je gebildetes bebautes Grundstück: Euro 50 bis 500;

Ziffer 2.5.1.2 AVerwGebO: Erteilung eines Zeugnisses nach § 8 Abs. 3 Satz 2 BauO NRW: Gebühr: Euro 50

Fachbereiche
Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner