Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
 Auf dem Bild: Kindertageseinrichtung.
Überschrift
Neue Informationen für Familien mit Kindern in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege in NRW: Kindertagesbetreuung ab dem 08.03.2021
Datum
05.03.2021
Meldung

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration informiert: Da sich das Infektionsgeschehen in den vergangenen Wochen nicht weiter reduziert hat, bleibt es in der Kindertagesbetreuung in NRW bis zu den Ostertagen beim eingeschränkten Regelbetrieb mit festen Gruppen, wie er bereits seit dem 22. Februar läuft. Ab Montag sollen die Beschäftigten in Kita und Kindertagespflege geimpft werden.

Kinder sind also bis Ostern weiter in die Kindertagesbetreuung eingeladen. Allerdings bleibt es bei festen Gruppen und einer landesweiten Kürzung des Betreuungsumfangs um 10 Stunden pro Woche. Außerdem hat auch der dringende Appell weiterhin Bestand, die Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen und das KiTa-Angebot nur wahrzunehmen, wenn es notwendig ist. 

Wenn ein Kind Husten, Schnupfen, Fieber oder andere Symptome hat, muss es zu Hause bleiben

Voraussetzung dafür, dass der pandemischen Krise erfolgreich begegnet werden kann, ist aber weiterhin der Grundsatz: Kranke Kinder dürfen nicht in die Kindertagesbetreuung gebracht werden. Wenn ein Kind Husten, Schnupfen, Fieber oder andere Symptome hat, muss es zu Hause bleiben.

Startschuss für Impfungen von Angestellten in der Kindertagespflege fällt am 08.03.2021

Minister Stamp hat sich dafür eingesetzt, dass die Beschäftigten in Kita und Tagespflege zügiger geimpft werden. Am kommenden Montag soll es damit nun losgehen. Ziel ist es, in den nächsten Wochen alle Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege mit Impfstoffdosen zu versorgen. Auch die Testmöglichkeiten für die Beschäftigten sollen verbessert werden.  

Das Ministerium wird die Situation auch weiterhin täglich beobachten und sich regelmäßig mit Trägern, Elternvertretern und Gewerkschaften austauschen.


>>> Zur Corona-Info-Übersicht


Auf dem Bild: Kindertageseinrichtung. Text im Bild: Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, KiTas.