Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: ÖKOPROFIT Vest RE Logo
Überschrift
ÖKOPROFIT®: Waltrop auch 2021 wieder dabei - Online-Infoveranstaltung am 3. März
Datum
26.02.2021
Meldung

Auch 2021 sieht eine neuerliche Auflage des renommierten Projekts ÖKOPROFIT® im Vest Recklinghausen, in dessen Rahmen Firmen kreisweit dabei unterstützt werden, mit betrieblichem Umweltschutz Geld zu sparen. Waltrops Wirtschaftsförderer Burkhard Tiessen lädt interessierte Unternehmen zu einer Online-Infoveranstaltung am Mittwoch, den 3. März um 15:30 Uhr ein. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. 

Schon seit vielen Jahren engagiert sich die Stadt Waltrop beim Projekt Ökoprofit Vest Recklinghausen. 135 Betriebe und Institutionen aus dem Kreis Recklinghausen haben seit 2004 an Ökoprofit teilgenommen. Nun startet im Frühjahr die nächste Runde mit dem Ziel, auch weitere Waltroper Unternehmen für das betriebliche Umweltmanagementsystem zu gewinnen. 

Zwölf bis 15 teilnehmende Unternehmen erarbeiten in Workshops und individuellen Beratungsgesprächen eigene betriebsinterne Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz mit dem Ziel nachhaltig zu wirtschaften, Energie einzusparen und Kosten zu reduzieren. Dies immer in enger Kooperation mit dem Beratungsbüro B.A.U.M. Consult aus Hamm und vor allem im regen Austausch mit den anderen Unternehmen im Projekt. 

Hier gilt das Motto: „Von anderen Unternehmen lernen heißt siegen lernen.“ Zum Projektabschluss erhält jedes Unternehmen die Auszeichnung „Ökoprofit-Betrieb Vest Recklinghausen“. Dieses Siegel dokumentiert das Engagement des Betriebes beim Thema Umweltschutz und Ressourceneffizienz und stärkt die Verhandlungsposition gegenüber Lieferantinnen und Lieferanten, Kundinnen und Kunden sowie die öffentliche Wahrnehmung.

Wirtschaftsförderer Burkhard Tiessen lädt alle interessierten Unternehmen zu einer Online-Infoveranstaltung am Mittwoch, 3. März um 15:30 Uhr (ca. 45 min) via Zoom ein. Er bittet um Onlineanmeldung unter burkhard.tiessen@waltrop.de. Anschließend wird der Zoom-Link verschickt. 


INFO 

Bei ÖKOPROFIT® handelt es sich um eine kommunale Initiative. Die Stadt Graz in Österreich hat bereits 1992 diese Ökologisierung der Wirtschaft angestoßen: Weniger Betriebskosten bedeuten eine gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit für Unternehmen und eine erhöhte Umweltqualität in den ausrichtenden Kommunen. Dieser Win-Win Ansatz überzeugte auch das nordrhein-westfälische Umweltministerium (MULNV), das die Umsetzung von ÖKOPROFIT® seit 2000 finanziell fördert. Der Kreis Recklinghausen hat die Federführung auch im nunmehr achten kreisweiten Projekt und unterstützt ÖKOPROFIT® mit personellen Ressourcen und finanziellen Mitteln. Der Ablauf von ÖKOPROFIT® ist bewusst einfach gehalten: Die Betriebe bekommen Berater an die Seite, die gemeinsam mit den zuständigen Firmenvertretern im Betrieb nach einer Bestandsaufnahme nach Einsparmöglichkeiten suchen. Vereinbarte Maßnahmen werden schließlich umgesetzt. Das Erfolgsprojekt wird zum wiederholten Male von den Beratern der B.A.U.M. Consult GmbH aus Hamm durchgeführt. Unterstützt werden sie von einem Arbeitskreis aus den Vertretern der Städte und des Kreises, der Handwerkskammer Münster, der Gelsenwasser AG sowie der Effizienz-Agentur NRW. 


Auf dem Bild: ÖKOPROFIT Vest RE Logo