Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Kartenausschnitt mit Baustellenmarkierungen.
Überschrift
Baustelleninformation: Baumfällung in der Riphausstraße am 08.01.2021
Datum
05.01.2021
Meldung

In der Riphausstraße muss ein Baum gefällt werden. Wegen der Fällung kommt es am Freitag, den 8. Januar 2021 vormittags zu einer Vollsperrung der Riphausstraße in Fahrtrichtung Dortmunder Straße sowie zu einer Umleitung des Verkehrs über Margaretenstraße und Ostring. Sperrung und Baumarbeiten werden durch den Ver- und Entsorgungsbetrieb der Stadt Waltrop AöR durchgeführt.

Am Freitag, den 8. Januar 2021 wird zwischen 7.00 und 12.00 Uhr die westliche Riphausstraße (Geschäftsseite) zwischen den Einmündungen Margareten- und Dortmunder Straße in Fahrtrichtung Süd (Ri. Kreuzung Dortmunder Straße) im Rahmen einer Baumfällung für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung Nord (Langendorf, Borker Brücke) ist nicht betroffen.

Der Verkehr wird durch entsprechende Beschilderung über Margaretenstraße und Ostring umgeleitet. Auch die Linie 285 der Vestischen Straßenbahnen GmbH ist hiervon betroffen. Haltestellen werden verlegt. Auf der gesamten Umleitungsstrecke gilt für den Zeitraum auf beiden Straßenseiten ein absolutes Haltverbot.

Fußgänger können während der Fällarbeiten auch den Gehweg in Höhe der Arbeitsstelle Riphausstraße 17 kurzzeitig nicht passieren. Auf die Anweisungen der Sicherungsposten ist zu achten. Zwischen einzelnen Fällarbeiten wird Fußgängern die Möglichkeit gegeben, den Bereich sicher zu passieren.

Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, werden Geh- und Radweg sowie Fahrbahn umgehend wieder frei gegeben.


Auf dem Bild: Kartenausschnitt mit Baustellenmarkierungen. Grafik und Zeichnung: Stadt Waltrop.