Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Gefahrenquelle durch Vandalismus und Diebstahl auf dem Spielplatz im Kettelerpark kurz vor dem Beginn der Entfernungsarbeiten. Foto: Stadt Waltrop
Überschrift
Gefahrenquelle durch Diebstahl und Vandalismus auf dem Spielplatz im Kettelerpark beseitigt
Datum
24.08.2020
Meldung

Kürzlich erreichte die Meldung über eine Gefahrenquelle auf dem Spielplatz im Kettelerpark das Büro der Bürgermeisterin. Nach Prüfung der Situation wurden der abermalige Diebstahl eines Spielgerätes und eine dadurch entstehende Gefahrenquelle für Kinder, Eltern und alle Spielplatz-Nutzer festgestellt und schnellstmöglich beseitigt. 

Nach dem Gefahrenhinweis aus der Bürgerschaft an das Büro der Bürgermeisterin und der anschließenden Begehung des Spielplatzes im Kettelerpark stellte sich heraus, dass der in der Sandfläche verbaute Bagger gestohlen wurde und im Rahmen der Sachbeschädigung, die beim Diebstahl begangen wurde, ein Metallrohr als Überbleibsel aus der Sandfläche ragte. Dieses Rohr stellte eine Gefahrenquelle für alle Nutzer der Spielfläche dar. 

Bürgermeisterin Nicole Moenikes ist bestürzt über die rücksichtslose Tat und hat sich entschlossen, in dieser Sache Presse und Öffentlichkeit zu informieren. Zumal dies nicht der erste Diebstahl eines Sandbaggers auf der Fläche war und dort auch schon Reckstangen aus Edelstahl ausgebaut und mitgenommen wurden. 

Der Wert des Spielgerätes beläuft sich auf ca. 1.000,00 Euro. Der Wert eines Kinderspielplatzes ohne durch mutwillige Beschädigungen entstandene Gefahrenquellen ist hingegen nicht zu beziffern. Deshalb hat die Stadtverwaltung sehr schnell reagiert und das Metallrohr rückstandslos entfernt. Das war mit kostspieligen und aufwendigen Bauarbeiten verbunden. Das verbliebene Fundament des gestohlenen Spielzeugbaggers musste unter Zuhilfenahme eines „echten“ Baggers ausgehoben werden. 


Auf dem Bild: Gefahrenquelle durch Vandalismus und Diebstahl auf dem Spielplatz im Kettelerpark kurz vor dem Beginn der Entfernungsarbeiten. Foto: Stadt Waltrop