Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
 Auf dem Bild: Demokratie Leben Logo.
Überschrift
Demokratie-Bilder sind gefragt! „Partnerschaft für Demokratie Waltrop“ startet Mitmach-Aktion „#WaltroperDemokratie“
Datum
23.08.2020
Meldung

Unter dem Motto und Hashtag #WaltroperDemokratie ruft die ,,Partnerschaft für Demokratie“ zur Teilnahme an einer neuen Aktion auf. Gesucht werden „Demokratie-Bilder“. Sie sollen in der „Partnerschaft für Demokratie Waltrop“ (PfD Waltrop) eine Ausstellung ergeben – erst virtuell und zu einem späteren Zeitpunkt auch physisch.

Demokratie, Freiheit und Menschenwürde – auf diesen Werten beruht ein gutes und solidarisches Zusammenleben von Menschen in einem Rechtsstaat, auch und grade von Menschen unterschiedlicher Herkunft oder Kultur. Seit nunmehr fünf Jahren engagieren sich die Akteure der PfD Waltrop für gelebte Demokratie und Teilhabe an der Gesellschaft, gegen Extremismus, Menschenfeindlichkeit und Intoleranz.

Das Waltroper Bündnis beteiligt sich erfolgreich am Bundesförderprogramm „Demokratie Leben“ und hat auf diesem Wege schon viele Tausend Euro für Demokratie stärkende Aktionen und Projekte ausschütten können – an Vereine und Verbände und für zivilgesellschaftliches Engagement.

In Corona-Zeiten ist es momentan nicht so einfach, das normale Projekt-Leben weiter zu betreiben. Doch auch wenn die Ausbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen dazu führen, dass viele Aktionen und Veranstaltungen verschoben oder abgesagt werden – die PfD Waltrop bleibt weiter aktiv und nutzt die vorhandenen Möglichkeiten, um Waltroperinnen und Waltroper zum Mitmachen zu inspirieren: Das Bündnis hat unter dem Motto und Hashtag #WaltroperDemokratie einen Mitmach-Aufruf gestartet und sucht „Demokratie Bilder“ aus der Bürgerschaft.

Waltroperinnen und Waltroper können selbst Bilder gestalten — malen, fotografieren oder grafisch gestalten — die verdeutlichen sollen, was die Waltroper Demokratie als Basis unseres täglichen Zusammenlebens ausmacht. Wichtig ist dabei nur, dass zugleich ein selbst gestaltetes Plakat oder ein Banner eines Grundprinzips der Demokratie mit auf dem Bild zu sehen ist – und es wird ein Querformat empfohlen.

„Schicken Sie uns Ihr Bild — von sich, von einem Kuscheltier, mit einem bestimmten Motiv oder was Ihrer Meinung nach am besten passt“, erklärt Bürgermeisterin Nicole Moenikes. Die besten 20 Werke werden auf der Projekt-Internetseite www.demokratie-waltrop.de gezeigt. Später, wenn die Corona-Einschränkungen es wieder leichter zulassen, soll es auch eine ,,reale“ Ausstellung geben.

„Vielleicht bietet sich ja eine Möglichkeit im Rahmen des Weihnachtsmarktes der Vereine“, so die Bürgermeisterin weiter. Die Aktion beginnt ab sofort, der Einsendeschluss ist am 31. August 2020. Wer sich mit einem Bild beteiligen möchte, mailt es bis dahin an diese Adresse: demokratie-leben@waltrop.de.

Bürgermeisterin Nicole Moenikes und das Bündnis der Partnerschaft für Demokratie Waltrop hoffen auf rege Teilnahme und freuen sich auf die Einsendungen der Waltroperinnen und Waltroper.


Auf dem Bild: Demokratie Leben Logo. Text im Bild: #WaltroperDemokratie, Demokratie-Bilder sind gefragt.