Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Luftbild mit grafischer Darstellung der Sperrung des Bahnübergangs Borker Straße. Foto: BAWA GmbH.
Überschrift
Gleisarbeiten: Bahnübergang an der Eisenbahnkreuzung in der Borker Straße wird gesperrt – Vollsperrung voraussichtlich am 14. und 15.03.2020
Datum
05.03.2020
Meldung

Die DB Netz AG der Deutschen Bahn AG führt in Kürze Bauarbeiten am Bahnübergang vor der Borker Brücke durch. Während der Baumaßnahmen, die für den 14. Und 15. März 2020 geplant sind, wird der Bahnübergang gesperrt. Die Borker Straße kann dann vorübergehend nicht mehr über die Bahnhofstraße oder die Riphausstraße befahren werden.

Im Zuge der Gleisbau- und Asphalteinbauarbeiten am Bahnüberweg kommt es zu einer zweitägigen Vollsperrung. Da die Baustelle zwischendurch nicht geräumt werden kann, besteht die Sperrung Tag und Nacht.

Es werden in beiden Fahrtrichtungen Umleitungen über die Dortmunder Straße und die Industriestraße eingerichtet. Die Umleitungen werden entsprechend beschildert und ausgeschildert (U7).


INFO – DB NETZ AG
Die DB Netz AG ist das Schieneninfrastrukturunternehmen der Deutschen Bahn AG. Mit über 45.000 Mitarbeitern ist sie für das knapp 33.400 Kilometer lange Streckennetz inklusive aller betriebsnotwendigen Anlagen verantwortlich. Pro Tag fahren auf der Infrastruktur der DB Netz AG im Schnitt 40.000 Züge. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DB Netz AG sind für den Betrieb und die Instandhaltung des größten Schienennetzes Europas verantwortlich.


Auf dem Bild: Luftbild mit grafischer Darstellung der Sperrung des Bahnübergangs Borker Straße. Foto: BAWA GmbH.