Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
 Auf dem Bild: Einladungspostkarte zur Veranstaltung. Quelle: FAGEL
Überschrift
„Alles verhandelbar?!“ - Information, Diskussion und Unterhaltung im Magazin in Gladbeck anlässlich des Equal Pay Days am 17.03.2020 - VERANSTALTUNG ABGESAGT
Datum
19.02.2020
Meldung

UPDATE VOM 12.03.2020: DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT.

Am Dienstag, den 17. März 2020 findet anlässlich des Equal Pay Days eine überregionale Veranstaltung der Frauenarbeitsgemeinschaft Emscher-Lippe (FAGEL) im Magazin in Gladbeck (Talstraße 11, 45966 Gladbeck) statt. Unter dem Motto „Alles verhandelbar?!“ wird dargestellt, wie sich unterschiedliche Bewertung von Arbeit auf die Lohnlücke auswirkt. Neben Vortrag („Finanziell unabhängig und privat gleichberechtigt“) steht auch kabarettistisches Infotainment mit Edith Börner auf dem Programm („Megatrend Frauen“). Einlass und Imbiss um 16.30 Uhr, Beginn ist um 17.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Der Equal Pay Day (EPD) ist ein internationaler Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern und markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage und das Datum des nächsten EPD am 17. März 2020. 

Angenommen Männer und Frauen bekämen den gleichen Stundenlohn: Dann steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

Frauenorganisationen, Parteien, Vereine und Interessenvertretungen planen landesweit unterschiedliche Aktionen für diesen Tag und setzen Zeichen für mehr Lohngerechtigkeit.

Das Motto für die Equal Pay Day Kampagne 2020 lautet: „Auf Augenhöhe verhandeln –WIR SIND BEREIT.“ „Alles verhandelbar?!“ fragt die Frauenarbeitsgemeinschaft Emscher-Lippe (FAGEL) in Kooperation mit der Stadt Gladbeck am Equal Pay Day im Rahmen einer Veranstaltung, die Information, Diskussion und Unterhaltung miteinander verbindet. Auf dem Programm stehen im Magazin in Gladbeck (Talstraße 11, 45966 Gladbeck) neben Vortrag und Diskussion („Finanziell unabhängig und privat gleichberechtigt“) auch kabarettistisches Infotainment mit Edith Börner („Megatrend Frauen“) und ein gemeinsamer Imbiss. Einlass und Imbiss um 16.30 Uhr, Beginn ist um 17.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Alle Interessentinnen aus dem Emscher-Lippe-Gebiet sind herzlich eingeladen.


INFO: FRAUENARBEITSGEMEINSCHAFT EMSCHER-LIPPE
Im Zuge der Regionalisierung der Wirtschafts- und Strukturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen haben sich die verantwortlichen Gleichstellungsbeauftragten zur Frauen-Arbeits-Gemeinschaft Emscher-Lippe (FAGEL) zusammengeschlossen. FAGEL vertritt die Interessen von Frauen, damit in der Emscher-Lippe Region Frauen und Männer zukunftsfähige Arbeitsplätze finden und ein Umfeld, in dem es sich lohnt zu leben. In den regelmäßig stattfindenden Vollversammlungen werden neue Entwicklungen in der Strukturpolitik thematisiert und ihre Auswirkungen im Hinblick auf Gleichstellungspolitik bewertet. FAGEL benennt Ziele und konzipiert konkrete Maßnahmen und Projekte. Darüber hinaus werden Vertreterinnen in weitere Vernetzungsstrukturen entsandt.

INFO: EQUAL PAY DAY
2008 wurde der Equal Pay Day, der internationale Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen, auf Initiative der Business and Professional Women (BPW) Germany erstmals in Deutschland durchgeführt. Entstanden ist der Tag für gleiche Bezahlung in den USA. Initiatorinnen waren die amerikanischen Business and Professional Women (BPW/USA), die 1988 die „Red Purse Campaign“ ins Leben riefen, um auf die bestehende Lohnkluft hinzuweisen. Mehr Informationen zum Equal Pay Day gibt es auf www.equalpayday.de.

 

UPDATE VOM 12.03.2020: DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT.


Auf dem Bild: Einladungspostkarte zur Veranstaltung. Quelle: FAGEL