Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
 Auf dem Bild(v.l.n.r.): Monya Buß (Jury), Nicole Moenikes (Jury), Diana Deskowski (Gewinnerin), Bettina Reers (Gewinnerin) und Michaela Heßelmann (Jury).
Überschrift
„Blühendes Waltrop“: Gewinner der Foto-Aktion gekürt - Erfolgreiche Aktion soll wiederholt werden
Datum
11.09.2019
Meldung

Bürgermeisterin Nicole Moenikes hatte einen Foto-Aufruf gestartet und zahlreiche Waltroperinnen und Waltroper waren ihm gefolgt und sendeten Bilder zur Aktion „Bühendes Waltrop“ ein. Viele Blüten- und Blumenwiesenbilder warteten im Anschluss auf die Jury, die in anonymer Auswahl drei Sieger-Bilder kürte. Gewonnen haben Diana Deskowski, Christiane Bialkowski und Bettina Reers.

Erinnern Sie sich noch? Im April dieses Jahres hatte Nicole Moenikes die Aktion „Blühendes Waltrop“ gestartet und innerhalb von nur zwei Wochen 1.500 Samentütchen an Bürgerinnen und Bürger verschenkt. Ebenfalls unter dem Motto „Blühendes Waltrop“ wurden gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Blütenwiesen eingeweiht. Alle Schulen in Waltrop waren an der Aktion beteiligt.

Als die Blumen aus den Samen zu blühen begannen, suchte die Bürgermeisterin nach den schönsten Bildern und freute sich über zahlreiche Einsendungen. Die Fotos sind allesamt ein Zeugnis davon, dass die im April gestartete Initiative mehr „Bienen-Tankstellen“ nach Waltrop gebracht und die Gärten und Grünflächen im Stadtgebiet bunter gemacht hat. Anynom – das heißt: ohne Kenntnis über die Urheber – wurde das schönste Bildertrio ausgewählt.  

Zur Siegerehrung trafen kürzlich die Gewinnerinnen mit Bürgermeisterin Moenikes und den Jury-Mitgliedern Monya Buß (Ratsmitglied) und Michaela Heßelmann (Verwaltungsmitglied) im Rathaus zusammen. Gewonnen haben die Blumen-Fotografinnen einen Frühstücks-Gutschein für die Fernwehlounge in der Rösterstraße.

Schon jetzt steht fest: Die erfolgreiche Aktion soll im kommenden Jahr wiederholt und Waltrops Wiesen und Gärten Schritt für Schritt noch bunter werden.


Auf dem Bild(v.l.n.r.): Monya Buß (Jury), Nicole Moenikes (Jury), Diana Deskowski (Gewinnerin), Bettina Reers (Gewinnerin) und Michaela Heßelmann (Jury).