Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Spielplatz-Baustelle. Foto: Stadt Waltrop
Überschrift
Umbau des Spielplatzes an der Barbarastraße / Knappenstraße mit neuen Geräten - in ca. 3 Wochen wieder bespielbar
Datum
27.08.2019
Meldung

Es ist soweit: Der Spielplatz Barbarastraße / Knappenstraße wird in dieser Woche komplett umgebaut. Aus dem Verkaufserlös des ehemaligen Spielplatzes an der Leveringhäuser Straße wurden Gelder bereitgestellt um den nächstgelegenen Spielplatz an der Barbarastraße komplett zu erneuern.

Neben einer großen Kletterkombination für ältere Kinder werden ein Spielturm mit Rutsche, ein Dreier-Reck und ein Karussell aufgebaut. Die vorhandene Schaukel wird bleiben. Mobiliar wie Abfalleimer und Sitzbänke werden ebenfalls erneuert.

Etwa eine Woche werden die Aufbauarbeiten dauern. Danach werden noch die Fallschutzbereiche aufbereitet. In ca. 3 Wochen ist der Spielplatz dann mit neuen, attraktiven Geräten ausgestattet und bespielbar.

INFO - SPIELFLÄCHEN IN WALTROP
Kinder brauchen für ihre Entwicklung eine kinderfreundliche Umwelt und auch außerhalb ihres Wohnraums ausreichende Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Und die sind in Waltrop, wo Familienfreundlichkeit groß geschrieben wird, zahlreich vorhanden. Es gibt eine Vielzahl an öffentlichen Frei- und Grünflächen, Spielstraßen und verkehrsberuhigten Zonen im Stadtgebiet. Außerdem stehen viele öffentliche Spielräume und strukturierte Bewegungsräume zur Verfügung, in denen sich Kinder kreativ austoben können. Viele verschiedene Spielgeräte fördern dort die Entwicklung der kindlichen Motorik. In Waltrop gibt es über 30 öffentliche Spielflächen (Spielplätze, Bolzplätze, Spielwiesen) und eine multifunktionale Fläche, die derzeit als Skatefläche ausgestattet ist. Die Gesamtfläche der Spielflächen in Waltrop umfasst – ohne Grüngürtel, Parks, Spielstraßen, etc. – rund 40.000 Quadratmeter. Die Spielraumplanung laut SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) wird durch das Kinder- und Jugendbüro ausgeführt. Das Kinder- und Jugendbüro ist verantwortlich für den Bau von Neuanlagen von Spielflächen, wie auch für Renovierung, Instandhaltung, Pflege und Kontrolle.

Auf dem Bild: Spielplatz-Baustelle. Foto: Stadt Waltrop