Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Bild: Baustelle (© Thomas Söllner, fotolia.com)
Überschrift
Die Sydowstraße wird am 28.06.2019 zur Einbahnstraße – Verkehrsführung für die Dauer des Zechenfestes geändert
Datum
17.06.2019
Meldung

Am 28. Juni 2019 findet unter dem Motto „Kumpel bleiben Über Tage“ ein großes Zechenfest mit Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, Führungen, Live-Musik und Kinder-Programm im Waltroper Osten statt. Anlass ist die Schließung der Alten Zeche vor 40 Jahren. Für die Dauer des Festes ändert sich die Verkehrsführung rund um den Gewerbepark Alte Zeche Waltrop.

Aufgrund der zu erwartenden Belastungen durch den ruhenden und fließenden Verkehr wurden gem. §§ 44, 45 StVO. verkehrsregelnde und –lenkende Maßnahmen angeordnet.

Die Sydowstraße wird für die Dauer der Veranstaltung nur als Einbahnstraße nutzbar und über die Brambauerstraße befahrbar sein. Der Fahrbahnrand kann im Zuge dessen zum Parken genutzt werden. Auf der verbleibenden Fahrbahnbreite bleibt durch die geänderte Verkehrsführung eine Durchfahrt gewährleistet.

Die Zufahrt in die Hiberniastraße ist gesperrt, ebenso der westliche Landabsatz. Es werden Halteverbote eingerichtet. Am Landabsatz werden drei Besucher-Parkplätze eingerichtet. Anwohner wurden bereits über die geänderte Verkehrsführung informiert.


>>> ALLE INFOS ZUM ZECHENFEST


Bild: Baustelle (© Thomas Söllner, fotolia.com)