Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Luftbild, Sperrung der Rottstraße. Grafik: Bürgerschützenverein Elmenhorst e.V. (Derivat).
Überschrift
Vollsperrung der Rottstraße an Pfingsten anlässlich des Bürgerschützenfestes in Elmenhorst
Datum
05.06.2019
Meldung

Vom 8. bis zum 10. Juni 2019 feiert der Schützenverein Elmenhorst sein diesjähriges Schützenfest. Während der Veranstaltungen wird die Rottstraße im Bereich der Veranstaltungsgeländes (Höhe Nr. 33) gesperrt.

Das Festzelt steht in diesem Jahr auf der Vogelwiese an der Rottstraße. Der Festumzug findet am Pfingstsonntag zwischen 15.00 Uhr und 16.30 Uhr statt. Von der Rottstraße ausgehend biegt der Zug rechts auf die Brambauerstraße ab und bewegt sich auf Lüner Stadtgebiet, bevor er wieder über Brambauer- und Rottstraße zum Festzelt zurückkehrt.

Das vor dem Schützenfest übliche „Vogelabholen“ findet am Samstag, den 25. Mai 2019, statt. Der Schützenverein tritt zusammen mit dem Spielmannszug Heimatklänge an der Gaststätte Diebecker auf der Ferdinandstrraße in Brambauer an und geht über die Kanonenstraße und Tenbuschstraße zur Büscherstraße, um dort den Vogel in Empfang zu nehmen.

Die Rottstraße wird anlässlich des Elmenhorster Schützenfestes ab Samstag, den 8. Juni 2019, um ca. 17 Uhr in Höhe Rottstraße 33 für den Verkehr voll gesperrt. Die Sperrung wird gemäß StVo beschildert. Anwohner werden informiert. Die Zufahrt zum Hof Wulhorst bleibt frei.


Weitere Infos zum Schützenfest:
>>> Zur Website der Schützenvereins Elmenhorst


Auf dem Bild: Luftbild, Sperrung der Rottstraße. Grafik: Bürgerschützenverein Elmenhorst e.V. (Derivat).