Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Werner Mommsen. Quelle: PR
Überschrift
Comedy und Kabarett mit Klappmaul - Prime Time Show XV auf der Sonswas-Bühne
Datum
14.05.2019
Meldung

Drei Tage Theater, Akrobatik und Kleinkunst unter freiem Himmel: Auf der Sonswas-Bühne gibt es beim 44. Waltroper Parkfest wieder volles Programm für Klein und Groß. Einer von vielen Höhepunkten ist die exklusive Prime Time Show XV am Samstagabend, 24. August 2019. Der Moderator der abendfüllenden Comedy- und Kleinkunst-Show ist diesmal aus einem besonderen Holz geschnitzt - aus Schaumstoff.

Werner Momsen, Hamburgs größte Klappmaul-Puppe, nimmt das Publikum mit durch den Abend. Komödiantisch, augenzwinkernd und mit einem Humor, der trockener ist als das norddeutsche Wetter. Herr Momsen ist gerne Puppe: Fremdbestimmt zwar, aber frei, Dinge zu sagen, die nur er so sagen darf. Das findet Detlef Wutschik prima: Er mag es, wie Herr Momsen aus überraschenden Blickwinkeln auf die Welt schaut. Seit 20 Jahren ist Wutschik, der Mann hinter dem Klappmaul, mit Werner Momsen unterwegs auf den Bühnen und regelmäßig im NDR. Und jetzt auch beim Waltroper Parkfest.

In der Prime Time Show XV beim Waltroper Parkfest präsentiert Kult-Figur Werner Momsen - Unesco-Botschafter des Niederdeutschen Theaters - seinen sympathisch-schrägen Humor und die Auftritte weiterer fantastischer Künstler, wie etwa Nikita Müller.

Der Förderpreis-Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg macht keine Stand-Up-Comedy. Schon deswegen nicht, weil er bei seinen Auftritten sitzt. Wenn Nikita Miller beginnt, seine erste Geschichte auf der Bühne zu erzählen - stehend, mehr als zwei Meter groß, Haare so lang wie ein Streichholzkopf und durchtrainiert wie ein Mönch der Shaolin -, ist man froh, wenn er sich setzt, damit er keine Schneise schlägt, falls er mal ins Publikum fällt. Seine Erzählungen sind gefärbt von seinen kasachischen Wurzeln und seiner schwäbischen Heimat, von den unfassbaren Erlebnissen auf dem Weg, seine Bestimmung zu finden. Er war Umzugshelfer, Türsteher, Bandarbeiter, Kampfsportler, er verkaufte Schmuck aus dem Kofferraum ... Nikita Miller hat sich auf den Weg gemacht. Und wenn so einer losgeht, dann kommt er auch an. Wo immer das sein mag.

Drei Tage lang hat das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis zum 25. August seinen Besuchern wieder vielseitige Kultur vom Feinsten zu bieten. Neben musikalischen Top-Stars wie Ex-Spandau-Ballet-Sänger Tony Hadley und Pop-Duo Frida Gold stehen mit  Werner Momsen und Nikita Miller Kleinkunst-Highlights in der Prime Time Show auf der Sonswas-Bühne im Moselbachpark fest.

Der Ticket-Vorverkauf läuft!

Tickets für das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis 25. August 2019 gibt es im Vorverkauf: Das Festival-Ticket für alle drei Parkfest-Tage (Eintausch gegen Stoffbändchen) ist für 14 Euro im Online-Shop (zzgl. VVK-Gebühr) sowie im Kulturbüro und im Bürgerbüro der Stadt Waltrop zu haben.

>>> Zur Website des Waltroper Parkfestes

>>> Zum Online-Ticket-Vorverkauf


Auf dem Bild: Werner Mommsen. Quelle: PR