Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild

Überschrift
Waltroper Parkfest 2019: Frida Gold, Killerpilze und Reece & M.I.K.I. spielen im Park – Vorverkauf startet!
Datum
29.04.2019
Meldung

Zum Vorverkaufsstart für das Waltroper Parkfest 2019 hat Bürgermeisterin Nicole Moenikes gemeinsam mit Claudia Schänzer und Marco Patruno vom Parkfestbetrieb und Grafikdesignerin Maria Diekmann das diesjährige Parkfest-Plakat enthüllt. Bei einem Pressetermin wurden auch die ersten Künstler bekanntgegeben, die am letzten Augustwochenende nach Waltrop kommen.  

Der Ticket-Verkauf beginnt und die ersten Highlights lassen die Vorfreude auf das 44. Waltroper Parkfest steigen: Das Pop-Duo Frida Gold, die Rock-Pop-Punker Killerpilze sowie die Ruhrpott-Rapper Reece & M.I.K.I. stehen vom 23. bis 25. August 2019 auf den Musikbühnen im Moselbachpark.

Frida Gold haben die deutsche Musiklandschaft mit ihrem tanzbaren Deutsch-Pop mit Tiefgang geprängt, wie nur wenige Bands. „Zeig mir wie du tanzt“, der Platin-Hit „Wovon sollen wir träumen“ und „Langsam“ sind heimliche Hymnen des Duos. Alina Süggeler, die Pianistin mit der berührenden Stimme, und Gitarrist Andreas Weizel komponieren und arrangieren gemeinsam - handgemachte Songschöpfung, die die Seele von Frida Gold freilegt: exzellente Popmusik mit Mut zur Menschlich- und Verwundbarkeit. „Wir sind Zuhaus“ - einer ihrer größten Hits - heißt es für Frida Gold und alle Fans am Sonntag, 25. August 2019, ab 20.30 Uhr auf der Open Air-Bühne.

Von ihrer Live-Energie haben die Killerpilze bis heute nichts nichts eingebüßt. Die selbsternannte „gefährlichste Band der Galaxie“ wird am Sonntag, 25. August 2019, ab 19 Uhr auf der On The Rock-Bühne einen unvergesslichen Abend mit lauter Gitarrenmusik und Lärm für Liebe, Mut und Whiskey Cola abliefern. Ihr Gold-Album „Invasion der Killerpilze“ verkaufte sich 2006 über 140.000 mal. 2017 brachte die Münchener Band die preisgekrönte Musikfilm-Doku „Immer noch jung“ in die Kinos. 2019 gehen Jo Halbig, Max Schlichter und Fabian Halbig wieder raus auf die Bühne - mit neuer, lauter Gitarrenmusik: Für den Spätsommer hat das Punkrock-Trio ein neues Album angekündigt.

Viele Fans haben sich Reece & M.I.K.I. auf die Bühne gewünscht. Das Parkfest hat‘s möglich gemacht: Am Freitag, 23. August 2019, lassen die Hip-Hop-Kumpel aus dem Ruhrpott ab 20 Uhr die On The Rock-Bühne beben. Ihre Alben heißen „Kurvenmukke“ und „Aus Kohle und Stahl“. Mit ihren Songs haben sich Reece alias Dominic Klaus und M.I.K.I. alias Michél Puljic aus Dortmund und Herne in den deutschen Hip-Hop-Charts etabliert - „Pottblagen“ erreichte 2018 Platz fünf - und vor allem im Ruhrpott eine Fan-Base aufgebaut. Heimspiel heißt es also für die beiden beim Waltroper Parkfest.

Tickets für das 44. Waltroper Parkfest vom 23. bis 25. August 2019 gibt es ab sofort im Vorverkauf: Das Festival-Ticket für alle drei Parkfest-Tage (Eintausch gegen Stoffbändchen) ist für 14 Euro im Online-Shop (zzgl. VVK-Gebühr) sowie im Kulturbüro und im Bürgerbüro der Stadt Waltrop zu haben.

Der Vorverkauf an weiteren VVK-Stellen startet am 1. Juli 2019. An den Vorverkaufstellen gibt es dann das Festival-Ticket für alle drei Tage zum Preis von 14 Euro sowie das Drei-Tages-Ticket (mit drei Tages-Abrissen, Eintausch gegen Tagesbändchen) für 16,50 Euro. An der Tageskasse kostet der Eintritt 9 Euro, für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.


INFO
Das Waltroper Parkfest bietet volles Programm auf vier Bühnen und im gesamten Waltroper Moselbachpark. Neben großen Märkten, Ausstellungen, Partys in den Abendstunden und teils exklusiven Kabarett- und Kleinkunst-Highlights auf der überregional beliebten Sonswasbühne lockt vor allem das vielseitige Live-Musikprogramm die Massen an den Rand des Ruhrgebiets. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt und auch für sie wird viel geboten. In jedem Jahr gibt es beim Parkfest Konzerte für Kids, Kinder- und Familientheater, Themenbereiche im Park und das größte Spielfest der Region.

>>> Zur Website des Waltroper Parkfestes

>>> Zum Online-Ticket-Vorverkauf


Auf dem Bild (v.l.n.r.): Nicole Moenikes, Claudia Schänzer, Marco Patruno und Maria Diekmann mit dem Plakat für das 44. Waltroper Parkfest. Foto: Stadt Waltrop