Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Kartengrafik mit Markierungen. Grafik: Stadt Waltrop
Überschrift
Frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 98 „Aldi Brambauer Straße“
Datum
14.01.2019
Meldung

Am Dienstag, den 22. Januar 2019, findet um 17.00 Uhr im Großen Sitzungssaal im Rathaus (Münsterstr. 1) die frühzeitige Bürgerbeteiligung im Rahmen der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 98 „Aldi Brambauer Straße“ statt.

Im Bereich des zurzeit gültigen Bebauungsplanes Nr. 14 „Zechenwald“ befindet sich seit dem Jahr 2000 ein Aldi Discountmarkt. Die Vorhabenträgerin beabsichtigt den vorhandenen Markt abzureißen und einen neuen Markt, der dem heutigen Standard entspricht, zu errichten. Die neue Planung der Vorhabenträgerin passt sich nicht an die im Bebauungsplan festgesetzten Plandarstellungen an, somit beabsichtigt Sie die Aufstellung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes.

Ziel der Planaufstellung ist die Schaffung planungsrechtlicher Voraussetzungen für einen Neubau eines Aldi Discountmarktes unterhalb der Verkaufsflächen für den großflächigen Einzelhandel (max. 800 m² Verkaufsfläche). Darüber hinaus soll eine Anbindung von der Dortmunder Straße hergestellt werden.

Bei der frühzeitigen Bürgerbeteiligung werden allen interessierten Bürger über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung unterrichtet und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Die Versammlung findet am 22. Januar um 17.00 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Waltrop (1.OG, Raum 1.1.11), Münsterstraße 1 statt. 


Mehr Infos zu dieser Bürgerbeteiligung gibt es hier auf den Seiten Bauen & Wohnen.


Auf dem Bild: Kartengrafik mit Markierungen. Grafik: Stadt Waltrop