Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Veranstaltungsplakat; Foto: (c) Birgit Pohlmann
Überschrift
Gemeinsam Wohnen im Waldstadion - Informationsveranstaltung am 24.01.2019 um 18.00 Uhr im Rathaus
Datum
19.12.2018
Meldung

Der Rat der Stadt Waltrop hat in seiner Sitzung am 25. Oktober 2018 beschlossen, im neuen Baugebiet des ehemaligen Waldstadions ein Grundstück für Wohnen in Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen.

Die Stadtverwaltung hat dieses Thema aufgegriffen: Für das Wohnprojekt ist eine Grundstücksfläche im Baugebiet Waldstadion eingeplant. Eine Anfangsberatung für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner ist zugesichert.

Wie dieses Wohnen in Gemeinschaft konkret aussehen soll, wird entsprechend des Bedarfs der Waltroper Bürgerinnen und Bürger entwickelt. Es kann ein Mehrgenerationenwohnen sein, wo junge Familien mit Kindern in bezahlbarem Wohnraum mit Menschen anderer Generationen zusammenleben. Es kann sich aber auch um ein Wohnprojekt handeln, bei dem alte Menschen gemeinsam wohnen. Bei dem Wohnprojekt soll es einen Mix aus öffentlich geförderten, frei finanzierten Wohnungen und Eigentumswohnungen geben.

Um die möglichen Modelle des gemeinschaftlichen Wohnens vorzustellen und herauszufinden, welches Modell in Waltrop präferiert wird, findet am 24. Januar 2019 um 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Frau Pohlmann, die das Mehrgenerationenprojekt am Stutenteich begleitet hat, wird die Veranstaltung moderieren. Herr Schulte-Heinrich, Herr Butz als Bewohner und Herr Neugebauer als Architekt und Investor werden das Mehrgenerationenprojekt am Stutenteich vorstellen. Frau Große Ruse aus Münster-Wolbeck wird über das Wohnprojekt „Bremer Stadtmusikanten - Gemeinsames Wohnen im Alter“ berichten.


VERANSTALTUNGSINFO
Informationsveranstaltung
Gemeinsam Wohnen im Waldstadion
24.01.2019
18.00 Uhr
Rathaus I – Großer Sitzungssaal


Auf dem Bild: Veranstaltungsplakat; Foto: © Birgit Pohlmann