Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Ein Teil der Geschenke von der Wunschbaumaktion 2018. Foto: Stadt Waltrop
Überschrift
Wunschbaumaktion ist wieder ein voller Erfolg – Geschenke können ab dem 17.12.2018 abgeholt werden
Datum
13.12.2018
Meldung

Auch in diesem Jahr gibt es Waltroper Familien, denen es finanziell nicht möglich ist, ihrem Kind an Weihnachten etwas zu schenken. Bei der Wunschbaumaktion erfüllen Waltroperinnen und Waltroper Kindern aus finanziell schwächeren Familien jeweils einen Weihnachtswunsch. In diesem Jahr liegen über 320 Geschenke unterm Baum und können ab Montag, den 17. Dezember 2019, im Bürgerbüro abgeholt werden.

Seit mittlerweile elf Jahren werden am Waltroper Weihnachts-Wunschbaum Kinder aus finanziell schwächeren Familien beschenkt. Die Wunschzettel werden über verschiedene Waltroper Institutionen an Kinder, die zum Kreis der Anspruchsberechtigten zählen, verteilt. Im Bürgerbüro wird dann ein Christbaum mit den anonymisierten Kinder-Wünschen geschmückt.

In diesem Jahr hingen mehr als 320 Wunschzettel am Wunschbaum. „So viele Wünsche waren es“, sagt Bettina Reers, die die Aktion koordiniert und sich sehr freut, dass „alle Wünsche erfüllt werden konnten. Kein einziger Zettel hängt mehr am Baum“. Ihr besonderer Dank gilt daher allen Bürgerinnen und Bürgern, die die Aktion tatkräftig unterstützt haben und ohne denn deren Mithilfe der Wunschbaum nicht möglich wäre.

Das Bild zeigt nur einen Teil der Geschenke, ein weiterer Teil muss derzeit noch gelistet werden. Auch Bürgermeisterin Nicole Moenikes ist glücklich über den großen Erfolg der diesjährigen Wunschbaumaktion, bedankt sich bei allen Teilnehmern und „wünscht allen Familien eine wunderschöne, besinnliche Weihnachtszeit“.

Ab Montag, den 17. Dezember 2019, können die Kinderwünsche im Bürgerbüro abgeholt werden.


Auf dem Bild: Ein Teil der Geschenke von der Wunschbaumaktion 2018. Foto: Stadt Waltrop