Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Hecken- und Baumschnitt mit Kettensäge. Foto: U. J. Alexander, fotolia.com. Logos im Bild: Stadt Waltrop, Westdeutscher Rundfunk
Überschrift
TV-Aufnahmen mit dem Ver- und Entsorgungsbetrieb: WDR sendet Beitrag über den kommunalen Einsatz von akkubetriebenen Geräten in der Grünpflege
Datum
25.10.2018
Meldung

Ein Team des Ver- und Entsorgungsbetriebs der Stadt Waltrop AöR ist in der kommenden Woche in einem Fernseh-Beitrag des Westdeutschen Rundfunks (WDR) zum Einsatz von akkubetriebenen Elektrogeräten bei Instandhaltung und Grünpflege zu sehen. Am heutigen Vormittag, den 25. Oktober 2018, war der WDR zwecks TV-Aufnahmen in Waltrop, am kommenden Mittwoch, den 31. Oktober 2018, geht der Beitrag auf Sendung (19.30 Uhr in der Lokalzeit Dortmund, ab 21.00 Uhr in der WDR Mediathek).

Bei der Stadt Waltrop und auch in vielen anderen kommunalen Betrieben werden bei Grünpflege, Instandhaltung oder Entsorgung vermehrt akkubetriebene Geräte eingesetzt. Der WDR berichtet über diesen neuen Trend und die damit verbundenen Möglichkeiten und war zu diesem Zweck beim Ver- und Entsorgungsbetrieb der Stadt Waltrop (V+E) zu Gast.

Im Zuge dessen fanden heute auf dem Betriebshof des V+E TV-Aufnahmen statt. Darüber hinaus wurden Mitarbeiter-Teams des V+E von einem WDR-Kamerateam zu Einsätzen am städtischen Friedhof und an der Realschule Waltrop begleitet, bei denen moderne, akkubetriebene Elektrogeräte zum Einsatz kamen.

Bei Außenaufnahmen wurden der Einsatz von Laubbläsern, der Beschnitt von Grünstreifen und weitere Grünpflege-Arbeiten mit den neuen Gerätschaften dokumentiert. Die Mitarbeiter des V+E standen darüber hinaus für Fernseh-Interviews zur Verfügung und berichteten über die Erfahrungen und die Arbeiten mit den Geräten.

Der WDR-Beitrag hat zum Ziel, die Vor- und Nachteile des Einsatzes von akkubetriebenem Gerät herauszustellen und eine Zukunftsprognose für die Weiterentwicklung der Technik in diesen Bereich anzustellen.

Zu sehen ist die Sendung am kommenden Mittwoch, den 31. Oktober 2018, um 19.30 Uhr in der WDR-Sendung „Lokalzeit Dortmund“. Ab 21.00 Uhr steht der Beitrag danach auch in der WDR Mediathek zur Verfügung.


>>> Zur Website des WDR

>>> Zur Website des V+E
>>> Zur WDR-Mediathek
>>> Zur Website „Lokalzeit aus Dortmund“


Auf dem Bild: Hecken- und Baumschnitt mit Kettensäge. Foto: © U. J. Alexander, fotolia.com. Logos im Bild: © Stadt Waltrop, © Westdeutscher Rundfunk