Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Stefanie Heinzmann, Foto: Sebastian Magnani, Universal Music
Überschrift
Waltroper Parkfest 2018: Stefanie Heinzmann kommt nach Waltrop
Datum
16.02.2018
Meldung

Das Parkfest in Waltrop findet 2018 zum 43. Mal statt und verspricht auch in diesem Jahr wieder ein vielseitiges Kultur-Programm auf vier Bühnen und dazwischen. Das erste große Highlight steht jetzt fest: Am 25. August steht mit Stefanie Heinzmann eine der erfolgreichsten Sängerinnen innerhalb der europäischen Poplandschaft auf Waltrops größter Bühne.

Seit ihrem 2008er Durchbruchsdebüt „Masterplan“ zählt „Popstars“-Jurorin Stefanie Heinzmann nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den außergewöhnlichsten und mitreißendsten Sängerinnen innerhalb der europäischen Poplandschaft. Unglaublich viel ist seitdem passiert im Leben der Pop- und Soulkünstlerin aus dem Schweizer Wallis. Drei weitere Alben hat sie aufgenommen, drei Mal konnte sie ihre Erfolge bestätigen, wobei ihre Songs immer persönlicher, offener und ehrlicher wurden.

Nach zahlreichen Platin- und Goldauszeichnungen (u. a. für die Singles „My Man Is A Mean Man“ und „Diggin‘ In The Dirt“), ausverkauften Tourneen, Zusammenarbeiten mit Weltstars wie Tower of Power, Joss Stone, Lionel Richie oder Ronan Keating, zahlreichen Ehrungen wie dem ECHO, dem MTV Europe Music Award, dem Swiss Music Award, dem Kids Choice Award sowie der 1Live Krone, den Erfahrungen während ihrer Jurorentätigkeit bei mehreren Staffeln von „The Voice Of Switzerland“ und nicht zuletzt dem viel beachteten letzten Longplayer „Chance Of Rain“ (u. a. mit „In The End“) hat sich Stefanie Heinzmann vom Pop-Nachwuchs in die Spitze gearbeitet: Ihre letzten Songwritingsessions fanden in Nashville, Los Angeles, London, Köln und Berlin statt, wo sie mit einigen der besten Producern zusammengearbeitet hat, die das Pop-Biz zu bieten hat.

In neuen Umgebungen, mit neuen Erfahrungen und Herausforderungen konfrontiert, hat Heinzmann ihre kreativen Fühler in verschiedene Richtungen ausgestreckt und ist Wagnisse eingegangen, die sich bezahlt gemacht haben: Sie hat sich ein Stück weit von ihren Motown-Roots entfernt und zu einem sofort ins Ohr gehenden Sound-Mix aus organischem Neo-Soul und elektronischen Elementen gefunden. Modern und geerdet zugleich. „Als Sängerin lerne ich immer noch dazu, entwickle mich weiter und finde mit jedem Album ein wenig besser heraus, wohin die Reise geht. Ich bin noch lange nicht angekommen - und das ist auch gut so! Der Begriff ‚angekommen sein‘ bedeutet für mich Stillstand.“

Zu ihrem zehnjährigen Jubiläum im großen Pop-Zirkus spielt Heinzmann in diesem Jahr auf ausgewählten Festivals und Open Airs. Am 25. August tritt die bekannteste Sängerin der Schweiz im Waltroper Stadtpark auf. Dort steht sie zum ersten Mal auf der großen Open Air Bühne am Riesenrad und wird dem Ostvest zeigen, wo der Bartel den Groove holt.


43. WALTROPER PARKFEST 
KONZERTE, KLEINKUNST, KULTUR & FAMILIENPROGRAMM
24.08.2018 – 26.08.2018
Drei Tage | Vier Bühnen
Tageskasse: 8,00 Euro
Drei-Tages-Ticket: 12,00 Euro (nur im VVK)
Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei!
WWW.WALTROPER-PARKFEST.DE


Auf dem Bild: Stefanie Heinzmann (Foto: © Sebastian Magnani, Universal Music)