grossesBild
Bildercollage "Herbstfest in Waltrop"
Überschrift
Buntes Herbstfest lockt am 4. und 5. Oktober nach Waltrop
Datum
28.09.2014
Meldung


Langes Einkaufs-Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag

Der kalendarische Herbstbeginn liegt bereits hinter uns. Jetzt gilt es, die schönen Momente der kommenden Wochen zu genießen. Eine willkommene Gelegenheit dazu ist das Herbstfest in der Waltroper Innenstadt, zu dem das Stadtmarketing am Samstag und Sonntag, den 4. und 5. Oktober, einlädt.

Natürlich hoffen die Veranstalter auf gutes Wetter, denn dann wird das Fest erst richtig schön. „Wir sind nahezu ausgebucht“, sagt Rolf-Dieter Möhle, der die Stadtfeste für das Stadtmarketing organisiert. Dabei dürfen sich die Besucher wieder auf einige ausgefallene Stände freuen. Schließlich ist Möhle zwischen den Festen in Waltrop immer wieder bei anderen Märkten unterwegs, durchaus auch weiter weg, um ungewöhnliche Anbieter zu finden und sie nach Waltrop zu locken. „Das hat auch diesmal erfreulicherweise geklappt.“

Das Kunsthandwerk genießt bei den Ständen in der Fußgängerzone sowie auf der für den Durchgangsverkehr gesperrten Hochstraße einen hohen Stellenwert. Und so finden die Bummelnden außergewöhnliche Dekorationen für den Herbst oder sogar schon das eine oder andere Geschenk für das bevorstehende Weihnachtsfest. Künstler stellen zudem ihre Werke aus. Bewährtes findet sich natürlich ebenso – etwa der große holländische Blumenstand vor der Woolworth, auf den viele Besucher der Feste stets warten.

Kulinarisch ist der Fächer ebenfalls wieder weit geöffnet: Frisch geräucherter Fisch, Marmeladen, Liköre, Trockenfrüchte, Eintöpfe, Rustikales vom Grill und aus der Pfanne oder selbstgemachte Kartoffelchips – lecker wird das Ganze allemal!

Wie bereits erwähnt – es sind nur noch wenige Lücken in den Reihen des Festes frei. „Ganz begrenzt können wir noch Händler aufnehmen. Aber das Angebot muss dann wirklich schon sehr außergewöhnlich sein“, betont Rolf-Dieter Möhle. In diesem Fall könne man sich unter Tel. 0157/71580645 gerne noch bei ihm direkt anmelden.

Das Herbstfest wird auch von den Einzelhändlern vor Ort aktiv unterstützt. Sei es nun mit eigenen Ständen vor der Ladentür oder mit besonderen Angeboten zum Fest. „Wir freuen uns sehr, dass die Kaufmannschaft so gut mitzieht“, erklärt Möhle. Die Geschäfte öffnen am Festsamstag extralang bis 18 Uhr und einen Tag später zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Das Herbstfest an sich beginnt am Sonntag bereits um 11 Uhr.

Für Kurzweil in der Innenstadt sorgen Luftballon-Clown Christian Meier aus Datteln am Sonntag sowie mehrere Drehorgel-Spieler am Samstag. Für die kleinen Besucher steht auch ein Karussell bereit.

Das bunte Herbstfest bildet übrigens den Auftakt zum „Festdreiklang“ des Stadtmarketings in Waltrop bis zum Jahresende mit Geschenkemesse und Martinsmarkt sowie verkaufsoffenen Sonntag am 8. und 9. November sowie dem Adventsverkauf bei Kerzenschein am 5. und 6. Dezember.

Kurzinfo:
Herbstfest in der Waltroper Innenstadt
Sa., 4. Oktober, 9 bis 18 Uhr
So., 5. Oktober, 11 bis 18 Uhr (verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr)


Bild: Herbstfest in Waltrop (Stadt Waltrop, Wirtschaftsförderung)