Aktuelles | Stadt Waltrop
grossesBild

Überschrift
Ausstellung "Ankommen" im Rathaus eröffnet
Datum
16.02.2024
Meldung

Die Ausstellung "Ankommen" ist ab sofort im Waltroper Rathaus zu sehen. Bürgermeister Marcel Mittelbach eröffnete die Schau am Dienstag (13.02.2024) gemeinsam mit den Ausstellungs-Initiatoren der Flüchtlingshilfe Waltrop um Bernd Schäfer.

„Ankommen“ zeigt 24 Bilder von 44 Menschen aus aller Welt: aus Armenien und Eritrea, aus Syrien und Tadschikistan, aus der Ukraine und weiteren Ländern. „Das Ankommen ist eine Herausforderung, ein Infragestellen der eigenen Identität und der Verlust von gewohnten Formen des Miteinanders. Wer ankommt, hinterlässt etwas und verlässt es aber auch“, heißt es im Katalog zur Ausstellung.

Die Bilder der Ausstellung zeigen Porträts der neuen Mitbürger:innen, die auf den Bildern darstellen, was sie am meisten mit „Ankommen“ verbinden. Private Fotos und Bilder, die während des vielfältigen gemeinsamen Tuns entstanden sind, ergänzen diese Porträts.

Zu sehen ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Waltroper Rathauses - und zwar bis zum 8. März 2024 im Flur des 1. OG. 

 

Auf dem Bild (von links): Mervan Rasho vor "seinem" Bild in der Ausstellung, Maria Gaida-Greger (Flüchtlingshilfe), Bernd Schäfer (Flüchtlingshilfe), Sebastian Bikhit vor "seinem" Bild und Bürgermeister Marcel Mittelbach. Foto: Stadt Waltrop