grossesBild
Drehorgelspieler
Überschrift
Außergewöhnliches zum Frühling - Stadtmarketing lädt zum Fest am 12. und 13. April – mit verkaufsoffenem Sonntag
Datum
11.04.2014
Meldung

Waltrop möchte den Frühling locken – und zwar mit dem passenden Fest am kommenden Wochenende, 12. und 13. April.

Nachdem uns die Vorboten des Frühlings in den zurückliegenden Tagen schon verwöhnt haben, lädt das Stadtmarketing Waltrop zusammen mit den Kaufleuten in der Innenstadt zum „Waltroper Frühling“ mit langem Einkaufssamstag, verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr sowie Blumenmarkt ein.

Was gehört zum Frühling? – Natürlich Blumen! Und die gibt es in Hülle und Fülle beim Waltroper Frühling. Mehrere Blumenstände mit Beetpflanzen aller Art und Blumenzwiebeln werden vor Ort sein. Dazu gesellen sich reichlich Kreativ-Stände, die sich den Themen Frühjahrsdeko, Wohnen und Garten widmen. „Zudem steht rund eine Woche vor den Feiertagen das Thema Ostern ganz oben“, sagt Rolf-Dieter Möhle, der die Feste fürs Waltroper Stadtmarketing organisiert.

Darüber hinaus darf man sich über Ausgefallenes freuen. So wird diesmal eine Schmuckdesignerin aus dem Rheinland zu Gast sein, die Geschmeide aus alten Fahrradschläuchen sowie Spielwürfeln herstellt. Apropos Rheinland: Auch die „rheinische Frohnatur“ Arno Münch aus Köln ist wieder mit von der Partie – er schmiedet aus alten Tafelsilber vor den Augen der Festbesucher ganz besonderen Schmuck. Ansonsten gibt es alles, was zu einem Frühlingsfest gehören sollte: Kunstwerke, Tierfiguren aus Moos und Stein, Gartendeko und, und, und.

Das Fest ist seitens der Händler erneut gut gebucht. „Bis auf wenige Restplätze in der Fußgängerzone sowie auf der Hochstraße sind wir komplett belegt“, freut sich Rolf-Dieter Möhle. Allerdings: „Gibt es noch ein ganz außergewöhnliches Angebot eines Händlers, dann werden wir auch dafür noch einen Platz finden. Das ist ja auch in unserem Interesse.“

Kulinarisch geht es bei der Frühlingsreise in der Waltroper Innenstadt traditionell bunt zu: von Reibekuchen bis Forelle, von Knobibrot bis Gulaschsuppe, von Süßem bis zu Trockenost und Nüssen.

Ein kleines Rahmenprogramm wartet speziell auf die kleinen Besucher. Luftballonclown Christian Meier aus Datteln ist verpflichtet worden, es warten Karussells und vor der Woolworth dürfen die Jungen und Mädchen beim Trampolin-Bungee in die Luft gehen. Ein Drehorgel-Duo aus Dülmen bringt Bänkelgesang zu Gehör.

Die Einzelhändler halten ihre Geschäfte am Samstag bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Das Fest startet am Sonntag aber bereits um 11 Uhr.

Kurzinfo:

- Waltroper Frühling

- 12. & 13. April 2014

- Samstag 9 bis 18 Uhr; Sonntag 11 bis 18 Uhr (verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr)

- Innenstadt Waltrop