grossesBild
Auf dem Bild: Bauhauskurs-Programmheft
Überschrift
Bauhauskursprogramm für das erste Halbjahr 2021 wegen der Pandemie-Situation unter Vorbehalt - Anmeldungen ab dem 18.01.2021 per Mail oder Telefon möglich  
Datum
13.01.2021
Meldung

Kurz vor dem neuerlichen Lockdown hatte das Kinder- und Jugendbüro das Bauhauskursprogramm für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Ob die angebotenen Kurse z. B. im Februar oder März tatsächlich stattfinden können, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest und hängt davon ab, wie sich die Pandemie-Situation weiter entwickelt. Das Team vom Kinder- und Jugendbüro ist allerdings bestens auf alle Eventualitäten vorbereitet und nimmt ab dem 18. Januar 2021 per Mail oder Telefon Anmeldungen für die Bauhauskurse im ersten Halbjahr 2021 entgegen.

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Waltrop hat kürzlich das Angebot an Bauhauskursen für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Wie in den Vorjahren haben sich Kursleiter, Vereine und Verbände Gedanken gemacht, mit welchen Freizeitangeboten Waltroper Kinder und Jugendliche bestens unterhalten werden können. Auch dieses Mal sind spannende und kreative Kurse von A-Z für alle Kinder ab 6 Jahren im Angebot.

Die umfangreiche Auswahl an Kursen für Kinder und Jugendliche richtet sich an kreative Köpfe, Sportskanonen, Musik-Fans oder EDV-Begeisterte und deckt viele weitere Interessensgebiete ab. Auf dem abwechslungsreichen Programm steht so ziemlich alles vom Sport-Angebot bis zur Küchenschlacht: Karate, Reiten, Angeln, Schach, Inliner, Basketball, Kochen, Backen, Basteln und vieles mehr. 

Anmeldungen für die Bauhauskurse nimmt das Kinder- und Jugendbüro ab dem 18. Januar 2021 entgegen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird das Anmeldeverfahren dieses Mal auf Anmeldungen per Mail (info@jugendbuero-waltrop.de) oder Telefon (02309 962650) beschränkt. In Ausnahmefällen kann ein Termin im Gebäude Ziegeleistr. 14 mit dem Kinder- und Jugendbüro vereinbart werden.

Darüber hinaus kann wegen der momentanen Lage in der Corona-Pandemie nicht garantiert werden, ob die Bauhauskurse – insbesondere die im Februar und März – wirklich stattfinden können. Deshalb wird vorerst auch auf eine Vorausbezahlung der Kurse für diesen Zeitraum verzichtet. Sollte noch ein Guthaben auf dem Teilnehmerkonto vorhanden sein, wird dieses selbstverständlich entsprechend verrechnet.

Die Kurse wurden im Vorfeld unter den strengen Maßgaben der Regelungen aus dem Frühjahr geplant. Das Kinder- und Jugendbüro hat so die Möglichkeit geschaffen, diese – sobald es möglich sein wird – auch durchführen zu können. Alle Kurse würden bzw. werden natürlich unter den dann aktuellen Vorgaben und Hygieneregeln durchgeführt, um einen bestmöglichen Schutz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu gewährleisten.

Das Team des Kinder- und Jugendbüros hofft, dass die Kinder möglichst bald wieder an Bauhauskursen teilnehmen können. Offene Fragen beantwortet das Team gerne via E-Mail (info@jugendbuero-waltrop.de) oder telefonisch (02309-962650). Das Kinder- und Jugendbüro ist weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Detaillierte Informationen zu den Kursen und zur Anmeldung gibt es im Programmheft (hier als PDF-Datei).


Auf dem Bild: Bauhauskurs-Programmheft (Ausschnitt)