grossesBild
Auf dem Bild: Luftbild der Veeinghofstraße mit Baustellenmarkierungen.
Überschrift
Baustelleninformation: Kanalerneuerung in der Veiinghofstraße
Datum
13.11.2020
Meldung


Der V+E Waltrop beginnt planmäßig ab dem 16. November 2020 mit der Kanalerneuerung in der Veiinghofstraße. Die vorhandenen Kanäle (DN 200 bis 400) müssen aus hydraulischen Gründen auf einer Länge von 210 Metern gegen größere Kanalrohre (DN 600) ausgetauscht werden. Die Kanalerneuerung wird in offener Bauweise unter abschnittsweiser Vollsperrung durchgeführt. Die Bauzeit beträgt ca. sechs Monate.

Um den Anwohnerverkehr und die Erreichbarkeit des Krankenhauses, des Ärztezentrums und der Parkplätze aufrecht zu erhalten, wird im ersten Schritt die Veiinghofstraße zur Berliner Straße hin geöffnet.

Hier wird eine provisorische Kreuzung mit Lichtsignalanlage hergestellt. Diese Arbeiten werden ca. 14 Tage in Anspruch nehmen und haben noch keinen Einfluss auf die momentane Verkehrsführung.

Im Anschluss daran beginnt der eigentliche Kanalbau. Gearbeitet wird dann von der Hochstraße aus in Richtung Berliner Straße. Die dann geltende Verkehrsführung werden rechtzeitig vor Beginn der Kanalbauarbeiten ausführlich erläutert.


IHR ANSPRECHPARTNER
rund um die Baumaßnahme ist
Herr Frank Friedrich,
V+E Waltrop AöR, 
Fon: +492309959926,
Mobil: +491774573107,
Mail: frank.friedrich@waltrop.de.


Auf dem Bild: Luftbild der Veeinghofstraße mit Baustellenmarkierungen. Foto: Stadt Waltrop.