grossesBild
Auf dem Bild: Frau wäscht sich die Hände. Foto: bonnontawat, freepik.com
Überschrift
Infos zu städtischen Veranstaltungen und Einrichtungen in der Corona-Krise - Großveranstaltungen sind bis zum 31.08.2020 untersagt
Datum
05.06.2020
Meldung

DIESE MELDUNG WURDE AKTUALISIERT UND URSPRÜNGLICH AM 13.03.2020 VERÖFFENTLICHT.

Die Stadt Waltrop hat im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 zwischenzeitlich alle nicht notwendigen Veranstaltungen in öffentlichen Gebäuden (indoor und outdoor) abgesagt.

Als nicht notwendige Veranstaltungen gelten laut neuem Erlass des Gesundheitsministeriums Veranstaltungen, die nicht zwingend – insbesondere zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung – erforderlich sind.

UPDATE VOM 12.05.2020: VHS, Bücherei und Sportstätten werden ab dem 11.05. schrittweise wieder geöffnet (Infos s. u.).

UPDATE VOM 03.06.2020: Das Jugencafé Yahoo öffnet wieder. Es gibt geänderte Öffnungszeiten. Alle Infos dazu hier.


Überblick:
Folgende städtische Veranstaltungen entfallen, folgende Einrichtungen sind betroffen


WALTROPER PARKFEST

Großveranstaltungen sind bundesweit bis zum 31. August 2020 behördlich untersagt. 

Im Interesse der Sicherheit und Gesundheit wird es somit in diesem Jahr auch kein Waltroper Parkfest geben. Das 45. Parkfest findet nicht im August 2020, sondern im August 2021 statt. 

Das Parkfestteam arbeitet derzeit an einer konkreten Lösung für den Umgang mit bereits erworbenen Tickets und bittet in dieser Sache um etwas Geduld. 

Weitere Infos dazu gibt es in Kürze auf den Internetseiten des Waltroper Parkfestes.


KULTURBÜRO

Alle Veranstaltungen des Kulturbüros bis einschließlich 01.05.2020 entfallen.

Für Veranstaltungen nach dem 01.05.2020 ist noch zu klären, ob diese vorbehaltlich der dann aktuellen Erlasslage genehmigt werden können. Derzeit bemüht sich das Kulturbüro darum, die entfallenden Veranstaltungen zu einem späteren Termin nachzuholen. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie das Kulturbüro bitte unter Tel.: 02309 / 96 26 60 oder per Mail an info@kulturbuero-waltrop.de.

VOLKSHOCHSCHULE

Nach dem landesweiten Beschluss zur Schließung der Schulen hatte die Leitung der VHS Waltrop aus Gründen der gesundheitlichen Prävention noch vor Inkrafttreten der entsprechenden Corona-Schutz-Verordnung eine analoge Entscheidung getroffen. Vom 16. März 2020 fand daher keinerlei Kursbetrieb mehr statt. Dies galt für alle VHS- Kurse, Seminare und Veranstaltungen.

Ab Anfang Mai darf jetzt der Betrieb an Volkshochschulen mit Einschränkungen wieder aufgenommen werden. Das gilt nur für einen Teilbereich des Gesamtangebots der VHS und unter der Auflage, bestimmte Sicherheits- und Hygiene-Standards einzuhalten. In dieser Hinsicht hat das VHS-Team das Haus der Bildung und Kultur, in dem eine Vielzahl der Kurse stattfindet, entsprechend präpariert und wegen zu beachtender Raumgrößen und Abstände eine neue Raumplanung angelegt.

Seit dem 7. Mai finden wieder VHS-Kurse statt. Die Kontakt-Einschränkungen gegenüber städtischen Bediensteten hier im Haus werden jedoch – analog zur Rathaus-Regelung – noch aufrechterhalten. 

Die entfallenen Tagesseminare, Wochenendworkshops, Bildungsurlaube und Einzelveranstaltungen werden ggfs. zu späteren Zeitpunkten (frühestens 2. Jahreshälfte) wieder angeboten.

Die „größeren“ VHS- Einzel- und Kulturveranstaltungen entfallen bis auf weiteres und werden nach Möglichkeit ebenfalls neu terminiert. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie das VHS-Team bitte unter Tel.: 02309 / 96 26 0 oder per vhs@vhs-waltrop.de.

>>> Interview-Video mit VHS-Leiter M.-Clemens Schmale zur Öffnung und den Auflagen


KINDER- UND JUGENDBÜRO

    • Das Yahoo öffnet ab dem 3. Juni 2020 wieder. Konzerte und Partys im Yahoo findet vorerst weiterhin nicht statt. 
    • Weiterhin entfallen einige Veranstaltungen des Kinder- und Jugendparlaments (Pool Party, Teenie Disco, Polit Grillen)
    • Bauhauskurse´im ersten Halbjahr 2020 entfallen.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie das Kinder- und Jugendbüro bitte unter Tel.: 02309 / 96 26 50 oder per Mail an info@jugendbuero-waltrop.de.


SPORTBÜRO

Sportstätten ab dem 11.05.2020 schrittweise wieder nutzbar

Sportstätten und Schwimmbäder der Stadt Waltrop wurden wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Die Nutzung der Einrichtungen wird jetzt aber schrittweise wieder möglich. Die Außensportanlagen der Stadt Waltrop sind ab dem 11.05.2020 wieder für den Schul- und Vereinssport geöffnet. Die Bolzplätze sind ab dem 19.05.2020 wieder geöffnet. Die Sporthallen der Stadt Waltrop sind ab dem 18.05.2020 wieder für den Schul- und Vereinssport geöffnet.

Die Sportvereine sind verpflichtet, die sportartspezifischen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten, sofern sie die kommunalen Sportanlagen benutzen wollen. Diese sind beispielsweise über die jeweiligen Sportfachverbände oder den DOSB abrufbar und müssen durch die jeweiligen Vereine im Hinblick auf die örtlichen individuellen Bedingungen konkretisiert und auch umgesetzt werden.

Es gelten vorrangig die Regelungen nach der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

Für die Schwimmbäder gibt es derzeit noch keine konkreten Pläne zur Wiedereröffnung. Abschließende Festlegungen hierzu wurden noch nicht getroffen.


MUSIKSCHULE

Mehr Infos erhalten Sie im Büro der Musikschule: 0 23 09 / 920 207 (oder 208).


SONSTIGE STÄDTISCHE VERANSTALTUNGEN

Auch weiterhin entfallen städtischen und öffentliche (Kultur-) Veranstaltungen. Dazu gehören Großveranstaltungen jeder Art, Veranstaltungen an Schulen (z. B. Session Possible) oder Tanzveranstaltungen. Eine neue Lagebeurteilung erfolgt regelmäßig.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Büro der Bürgermeisterin: 0 23 09 / 930 233

HINWEIS ZUM VERANSTALTUNGSKALENDER

Der Veranstaltungskalender der Stadt Waltrop wird nicht nur von der Online-Redaktion der Stadt gepflegt, sondern ermöglicht allen Veranstaltern die Vornahme von Einträgen. Die Online-Redaktion ist bemüht, möglichst zeitnah alle entfallenden Veranstaltungen entsprechend zu markieren oder zu löschen sowie Nachholtermine zu erfassen. Trotzdem kann es sein, dass Veranstaltungen gelistet bleiben, die ebenfalls abgesagt wurden oder Nachholtermine nicht gelistet werden. Wenn Sie die Bearbeitung von Einträgen wünschen oder Hilfe bei der Bearbeitung von Einträgen brauchen, wenden sie sich bitte per E-Mail an die Online-Redaktion: redaktion@waltrop.de


WIEDERERÖFFNUNG DER BÜCHEREI

Am 19.5.2020 öffnet die Waltroper Bücherei wieder. 

Für die Leser gelten dabei folgende Schutzmaßnahmen, die berücksichtigt werden müssen: 

  • Ein Besuch der Bücherei ist nur nach telefonischer Anmeldung (Mo – Do, 8.00 -12.00 Uhr, Tel.: 962630) möglich. Dabei werden die Kontaktdaten der Leser (Name, Anschrift, Telefonnummer) festgehalten.
  • Die Bücherei darf maximal von 5 Leserinnen und Lesern gleichzeitig genutzt werden (max. 1 – 2 Personen pro Haushalt).
  • Das Tragen eines Mundschutzes ist verpflichtend. 
  • Die Abstandsregel von 1,5 m muss beachtet werden. 
  • Aufgestellte Handdesinfektionsmöglichkeiten sollten genutzt werden. 

Das Team der Waltroper Bücherei hofft, nach der langen Schließung wieder viele der Leserinnen und Leser begrüßen zu dürfen, und freut sich, die in diesem Frühjahr neu angeschafften Medien präsentieren und ausleihen zu können. 

Zu finden ist die Waltroper Bücherei in der Mediathek der Gesamtschule mit Zugang über den Funkenbusch. Sie ist dienstags und freitags von 15.00 – 18.00 Uhr geöffnet (in den Schulferien und an Brückentagen bleibt sie geschlossen). 


Entfallene Kulturveranstaltungen von VHS und Kulturbüro sowie das Parkfest werden nachgeholt - Es gibt neue Termine

Die Teams im Haus der Bildung und Kultur haben intensiv nach Lösungen gesucht und freuen sich, für alle ausgefallenen und ausfallenden Veranstaltungen nunmehr Ersatztermine anbieten zu können.

Weitere Informationen und eine Übersicht über die neuen Termine finden Sie... 

für Veranstaltungen des Kulturbüros unter: www.kulturbuero-waltrop.de
für Veranstaltungen der Volkshochschule Waltrop unter: www.vhs-waltrop.de
für das Waltroper Parkfest unter: www.waltroper-parkfest.de.


Auf dem Bild: Frau wäscht sich die Hände. Text im Bild: Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, Veranstaltungen.