grossesBild
Auf dem Bild: Skizze mit Beschilderungsplan. Grafik: Stadt Waltrop
Überschrift
Verkehrsregelung rund um den Pyjamaball 2020: Marktplatz, Herne-Bay-Platz und Straße Am Moselbach gesperrt; Sperrungen und Parkverbote in Lehmstraße und Berliner Straße; ÖPNV wird umgeleitet
Datum
05.02.2020
Meldung

Am 15. Februar 2020 findet auf dem Marktplatz der Pyjamaball der katholischen Landjugendbewegung statt (Infos zur Veranstaltung hier). Im Zuge dessen ist der Marktplatz in der Zeit von Mittwoch, 12. Februar 2020 ab 14.00 Uhr bis Montag, den 17. Februar 2020 um ca. 12.00 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Weitere Sperrungen betreffen den Herne-Bay-Platz (von Samstag, 15.02.2020, 19.00 Uhr bis Sonntag, 16.02.2020, 3.00 Uhr), die Straße am Moselbach zwischen dem Kreisverkehr Bahnhofstraße und der Einmündung Dortmunder Straße (von Samstag, 15.02.2020, 19.30 Uhr bis Sonntag, 16.02.2020, 3.00 Uhr und einen Teil der Lehmstraße an der Kreuzung Berliner Straße (ab Samstag, 15.02.2020, 19.30 Uhr). Auf Teilen der Berliner Straße gibt es ein absolutes Halteverbot. Der öffentliche Personennahverkehr wird umgeleitet, der Wochenmarkt wird verlegt.

Alle verkehrsrechtlichen Anordnungen zum Pyjamaball in der Übersicht:

Sperrung Marktplatz:
Der Marktplatz wird für den Aufbau des Festzeltes in der Zeit von Mittwoch, den 12. Februar 2020 ab 14.00 Uhr bis Montag, den 17. Februar 2020 um ca. 12.00 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Sperrung Herne-Bay-Platz:
Der Herne-Bay-Platz wird während der Veranstaltung aus Sicherheitsgründen nicht dem Individualverkehr zur Verfügung stehen. Er ist von Samstag, den 15. Februar 2020 um 19.00 Uhr bis Sonntag, den 16. Februar 2020 um 3.00 Uhr gesperrt.

Verlegter Wochenmarkt am Samstagvormittag:
Durch die Belegung des Marktplatzes muss der Wochenmarkt am Samstag, den 15. Februar 2020 verlegt werden. Der Wochenmarkt wird im Bereich der Fußgängerzone stattfinden.

Sperrung der Straße Am Moselbach:
Die Straße Am Moselbach ist von Samstag, den 15. Februar 2020 um 19.30 Uhr bis Sonntag, 16. Februar 2020 um 3.00 Uhr zwischen dem Kreisverkehr Bahnhofstraße und der Einmündung Dortmunder Straße für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Kreuzung Berliner-/ Lehmstraße:
Eine weitere Straßensperrung wird, ebenfalls ab Samstag, den 15. Februar 2020 um 19.30 Uhr an der Kreuzung Berliner-/ Lehmstraße stadteinwärts eingerichtet. Anliegerverkehr ist zugelassen.

Vestische Straßenbahnen GmbH:
Die Vestische Straßenbahnen GmbH wird den gesperrten Straßenabschnitt „Post“ nicht anfahren und den Linienverkehr umleiten.

Berliner Straße (L511):
Parkstreifen und Fußgänger-Notweg: Auf der Berliner Straße wird auf dem nördlichen (zur Stadtmitte gelegenen) Seitenstreifen ein Parkstreifen eingerichtet und daneben ein 1,50 Meter breiter Fußgänger-Notweg.
Haltverbot: Auf dem gegenüberliegenden, südlichen Seitenstreifen der Berliner Straße wird  eine Haltverbotsstrecke eingerichtet. Dort herrscht absolutes Haltverbot.
Geschwindigkeit: Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist während der Sperrungen im zuvor beschriebenen Bereich der Berliner Straße in beiden Fahrtrichtungen auf 30 km/h begrenzt.


Auf dem Bild: Skizze mit Beschilderungsplan. Grafik: Stadt Waltrop