grossesBild
Auf dem Bild: Schiffshebewerk. Schrift im Bild: Dauerbaustelle Hebewerksbrücke, Bürgerinformation am 16.05.2019. Foto: Stadt Waltrop
Überschrift
Dauerbaustelle Hebewerksbrücke: Vertreter des Wasserschifffahrtsamts beantworten Bürgerfragen - Informationsveranstaltung am 16.05.2019
Datum
14.05.2019
Meldung

Seit fast zwei Jahren zwingt die Sperrung der Hebewerksbrücke Anwohner und Durchreisende zu großen Umwegen. Am Donnerstag stehen im Rahmen einer Bürgerinformation mehrere Vertreter des zuständigen Wasserschifffahrtsamtes allen interessierten Waltroperinnen und Waltropern Rede und Antwort zur Dauerbaustelle in Henrichenburg.

Die Informationsveranstaltung findet am 16. Mai 2019 um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt (Rathaus Altbau, Münsterstr. 1, Raum 1.1.11). Bürgermeisterin Nicole Moenikes lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger – insbesondere Anwohner und durch die lange Sperrung besonders Geschädigte – herzlich ein, teilzunehmen.

Die Veranstaltung mit Frau Schäfer, Herrn Ebbers, Herrn Jaswitz und Herrn Schlüter vom Wasserschifffahrtsamt soll Transparenz über die Akteure und die Situation am Hebewerk schaffen und darüber hinaus die Chancen auf baldige Besserung ausloten. Alle Bürgerfragen werden beantwortet.


VERANSTALTUNGSINFO
Dauerbaustelle Hebewerksbrücke
Termin: 16.05.2019
Uhrzeit: 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
Ort: Sitzungssaal des Rathauses
(Rathaus Altbau, Münsterstr. 1, Raum 1.1.11)


Auf dem Bild: Schiffshebewerk. Schrift im Bild: Dauerbaustelle Hebewerksbrücke – Bürgerinformation am 16.05.2019. Foto: Stadt Waltrop