grossesBild
 Bild: Baustelle. Grafik: © Thomas Söllner, fotolia.com
Überschrift
Baustelle Am Moselbach: Informationen zu Verkehrsführung und Vollsperrung - UPDATE
Datum
17.05.2019
Meldung

Update vom 17.05.2019:

Gestern wurden die Fräsarbeiten abgeschlossen, heute wurden die Asphaltarbeiten begonnen.

Um den Verkehrsfluß zu verbessern, wurde in Fahrtrichtung Innenstadt ab der Einmündung Dortmunder Straße die Geradeausfahrt mittels Beschilderung untersagt. Die Durchfahrt ist für Busse und Taxis frei, alle anderen müssen rechts herum fahren. Weiterhin wird das Rechtsfahren von der Dortmunder Straße in Richtung Markt ebenfalls untersagt und entsprechend beschildert. Diese Regelung gilt bis einschl. Dienstag, den 21. Mai 2019.

Original-Meldung vom 14.05.2019:

Am Sonntag, den 26. Mai 2019, ist vorgesehen, die Straße Am Moselbach zwischen dem Kreisverkehr und Am Moselbach 15 (ggü. Bröggelhoff) zu sperren, die Dortmunder Straße bleibt offen. An diesem Tag wird die oberste Asphaltschicht (Splittmastixasphalt SMA 8 S) hergestellt.

Nach Betriebsschluss am Samstag, den 25. Mai 2019, um 0:00 Uhr bis Montag, den 27. Mai 2019, um 5:00 Uhr werden die Busse der Vestischen entsprechend umgeleitet. Auf der Dortmunder Straße werden beidseitig Haltverbote aufgestellt. Eine Umleitungsstrecke auf der Dortmunder Straße und Hochstraße / Bahnhofstraße wird eingerichtet.

Ab Montag, den 27. Mai 2019, werden alle Beschilderungen ersatzlos wieder entfernt, es bleibt lediglich die Beschilderung direkt im Baustellenbereich.

Bis dahin sind einige Vorarbeiten notwendig. Momentan wird die Querungsinsel beim neuen Edeka eingebaut.

Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, finden Fräsarbeiten für den Asphalt im Bereich Rehatec statt, am Freitag, den 17. Mai 2019, wird im ehemaligen Radweg der Asphalt eingebaut.

Die beiden Haltestellen werden während der Arbeiten (vorauss. bis zum 27. Mai 2019) verlegt, in Fahrtrichtung Norden wieder bei Rehatec, in der anderen Fahrtrichtung ggü. der Volksbank. Grund ist die Herstellung der dauerhaften Flächen, an denen die Busse halten, mit besonders standfestem Asphalt.

Um den Verkehrsfluß zu verbessern, wird in Fahrtrichtung Innenstadt ab der Einmündung Dortmunder Straße die Geradeausfahrt mittels Beschilderung untersagt. Die Durchfahrt ist für Busse und Taxis frei, alle anderen müssen rechts herum fahren. Weiterhin wird das Rechtsfahren von der Dortmunder Straße in Richtung Markt ebenfalls untersagt. Diese Regelung gilt bis einschl. Dienstag, den 21. Mai 2017.

In der Woche vom 20. Mai bis zum 24. Mai 2019 werden dann die beiden Standflächen für die Busse entsprechend hergestellt.

Bis auf die Vollsperrung wird der fließende Verkehr in der Baustelle wie gehabt in beiden Richtungen geführt, Fußgänger sind nur kleinräumig beeinträchtigt. Eine Zu- und Abfahrt auch für den ab nächsten Mittwoch, den 22. Mai 2019, geöffneten Edeka, wird (bis auf den Sonntag) gewährleistet.

Die beiden Fundamente der Lichtsignalanlage bei Rehatec werden in der nächsten zwei Wochen hergestellt und die Ampel kann dann aufgebaut werden. Vorgesehen ist eine Inbetriebnahme noch in diesem Monat.


Bild: Baustelle. Grafik: © Thomas Söllner, fotolia.com