grossesBild
Auf dem Bild: Luftbild mit Markierungen. Schrift im Bild: Kanalerneuerung Sandstraße, 2. Bauabschnitt, Vollsperrung, Umleitung & Halteverbote. Grfaik: Ver- und Entsorgungsbetrieb der Stadt Waltrop.
Überschrift
Kanalerneuerung in der Sandstraße: Vollsperrung ab dem 12.02.2019 – Umleitungen werden großräumig ausgeschildert
Datum
11.02.2019
Meldung

Der Ver- und Entsorgungsbetrieb der Stadt Waltrop AöR (V+E) informiert über den Fortschritt der Bauarbeiten in der Sandstraße. Dort wird derzeit der Kanal erneuert.

Die Bauarbeiten in Bauphase 1 sind kürzlich beendet worden. Aufgrund des Baufortschrittes wird es jetzt notwendig, die Sandstraße ab dem 12. Februar 2019 in Höhe der Einmündung Stratmanns Weg für den Durchgangsverkehr zu sperren.

Dieser Bauabschnitt wird ca. 3 Wochen dauern und erfordert neben der Sperrung auch die Einrichtung von Halteverbotszonen.

Entsprechende Umleitungen werden großräumig ausgeschildert.

Der Verkehr wird wie folgt geregelt:

  • Stratmanns Weg: Zu- und Ausfahrt nur über die Zufahrt von der Industriestraße in Höhe Trinkgut
  • Schmiedeweg: Zu- und Ausfahrt über die nördliche Zufahrt von der Industriestraße entlang der Bahngleise
  • Sandstraße: Die Sandstraße ist jeweils bis zur Baustelle frei

>>> Zu den Internetseiten des Ver- und Entsorgungsbetriebs der Stadt Waltrop AöR

IHR ANSPRACHPARTNER
Ver- und Entsorgungsbetrieb der Stadt Waltrop AöR
Herr Friedrich
Telefon: 02309959926
Mobil: 01774573107
E-Mail: frank.friedrich@waltrop.de


Auf dem Bild: Luftbild mit Markierungen. Schrift im Bild: Kanalerneuerung Sandstraße, 2. Bauabschnitt, Vollsperrung, Umleitung & Halteverbote. Grfaik: Ver- und Entsorgungsbetrieb der Stadt Waltrop.