grossesBild
Auf dem Bild: Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 96
Überschrift
Bekanntmachung: Öffentliche Auslegung des Entwurfes des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 96 „Nordring – Hochstraße“ der Stadt Waltrop – im Verfahren gem.§ 13a BauGB
Datum
06.12.2018
Meldung

In der Zeit von Mittwoch, den 19. Dezember 2018 bis einschließlich Dienstag, den 05. Februar 2019, liegen die Planunterlagen des Entwurfes des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 96 „Nordring – Hochstraße“ im Rathaus der Stadt Waltrop (Münsterstraße 1, 45731 Waltrop, Rathaus-Altbau, 2. Obergeschoss, Foyer) während der Dienststunden öffentlich aus.

Es besteht dort die Möglichkeit, sich im Fachbereich Stadtentwicklung -Stadtplanung- gem. § 13 a Abs. 3 Nr. 2 BauGB über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung zu informieren.

Stellungnahmen können bis zum Ende der Auslegungsfrist schriftlich oder mündlich zur Niederschrift (zweckmäßiger Weise bei der Stadtplanung) während der Dienststunden vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Zusätzlich können die Planunterlagen während des Offenlagezeitraums auf den städtischen internetseiten unter "Bauen & Wohnen" eingesehen werden.


Auf dem Bild: Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 96 (Ausschnitt, Derivat). Grafik: Stadt Waltrop, Fachbereich Stadtentwicklung