grossesBild
Bild: Baustelle, Motiv: Baustellenschild; Grafik: Thomas Söllner, fotolia.com
Überschrift
UPDATE: Wochenend-Sperrung der Autobahnauffahrt zur A2 Richtung Oberhausen an der Anschlussstelle Dortmund-Mengede/Waltrop wegen schlechtem Wetter abgesagt
Datum
08.11.2018
Meldung

Am vergangenen Wochenende war die Autobahnauffahrt zur A2 in Fahrtrichtung Oberhausen wegen Bauarbeiten auf der A1 und einer Umleitung über das Autobahndreieck Dortmund Nordwest gesperrt worden, am kommenden Wochenende (09.11. – 11.11.2018) sollte das wieder so sein. Doch da die Bauarbeiten wegen der angekündigten Schlechtwetterfront verschoben werden mussten, wird die Auffahrt nicht gesperrt sein. Die Bauarbeiten sollen stattdessen am übernächsten Wochenende stattfinden (16.11.2018 – 18.11.2018). Fest steht das aber noch nicht ganz, die Arbeiten bleiben wetterabhängig.

Zwischen dem Autobahnkreuz (AK) Dortmund/Unna und dem AK Westhofen finden auf der A1 in Fahrtrichtung Köln an mindestens zwei Wochenenden Bauarbeiten statt, die eine Vollsperrung notwendig machen. Straßen.NRW erneuert auf diesem Abschnitt rund 50.000 Quadratmeter Fahrbahn auf einer Länge von drei Kilometern. Betroffen sind alle Fahrspuren.

Wegen dieser Komplettsperrung und einer Umleitung über das Autobahndreieck Dortmund-Nordwest soll mit der Sperrung bei Waltrop der Zufluss zur Autobahn gehemmt werden. Die eingerichtete Umleitung führt dann jeweils über das Kamener Kreuz und das Autobahndreieck Dortmund-Nordwest – wo die A2 auf die A45 trifft und es schon ohne Baustellen häufiger zu Staus und zähfließendem Verkehr kommt. Um den Verkehr im Zuge der Bauarbeiten und der Umleitung zu entzerren, wurde bzw. wird daher die A2-Auffahrt Richtung Oberhausen an der Anschlussstelle Dortmund-Mengede/Waltrop gesperrt.

Bereits am vergangenen Wochenende hatte es diese Sperrung gegeben. Am kommenden Wochenende wird die Zufahrt jedoch nicht erneut gesperrt sein, weil die Bauarbeiten wegen schlechtem Wetter nicht planmäßig fortgesetzt werden können. Die Fortsetzung der Bauarbeiten ist jetzt für das Wochenende vom 16. November bis zum 18. bzw. 19. November angesetzt (Freitagabend bis Montagmorgen). Wegen der Wetterabhängigkeit der Arbeiten kann es jedoch zu weiteren Verzögerungen kommen. 


INFO
Straßen.NRW hat großes Interesse daran, dass die Verkehrsteilnehmer gut über die Verkehrssituation informiert sind. So können sie die längere Fahrzeit einplanen, ein anderes Verkehrsmittel nutzen oder einen anderen Verkehrsweg wählen. Damit können die Straßennutzer zur Entspannung der Verkehrssituation beitragen, der Verkehr fließt entspannter und unfallfreier. Die Veröffentlichung von Informationen wird daher ständig weiter vernetzt und ausgebaut.
Weitere Informationen auf strassen.nrw.de.


Bild: Baustelle, Motiv: Baustellenschild; Grafik © Thomas Söllner, fotolia.com