grossesBild
Auf dem Bild: Bürgermeisterin Nicole Moenikes, Bernadette Sümpelmann, Leiterin des Altenheimes St. Peter; Bernhard Heckmann, Bürger des Jahres 2013; Ludger Grotus, Vorsitzender des Waltroper Schützenvereins
Überschrift
Bürger des Jahres 2017 geehrt
Datum
11.10.2018
Meldung

Bürgermeisterin Moenikes überreicht Ludger Grothus stellvertretend für den Bürger- und Schützenverein Waltrops die Urkunde und Ehrennadel.

Am gestrigen Abend wurde Ludger Grotus, Vorsitzender des Waltroper Schützenvereins, von Bürgermeisterin Nicole Moenikes vor ca. 150 Gästen in der Stadthalle zum Bürger des Jahres geehrt. Bürgermeisterin Nicole Moenikes bedankte sich  im Namen der Stadt Waltrop für ein beeindruckendes Engagement. Dem Dank wolle sie mit dieser Ehrung Ausdruck verleihen – verbunden mit der Hoffnung, dass der Schützenverein sich auch in Zukunft in der Stadt so wunderbar einbringt wie bisher. Auf vielfältige Weise hat der Schützenverein zum Gemeingut, Brauchtum der Stadt beigetragen – sei es als Schützenlotsen - Ehrenamtliche Begleitung oder aber die Friedhofsaktion, wo sie mit vielen Helfern und starkem Gerät kräftig angepackt und die Ehrengräber umgestaltet haben. Das sind nur zwei von vielen Beispielen des Engagements.

Ludger Grotus betonte in seiner Dankesrede, dass er diese Anerkennung „stellvertretend für den gesamten Verein entgegen nehme“ und dies keine „One-Man-Show“ sei.

Zuvor hatten Bernhard Heckmann (Bürger des Jahres 2013) und Bernadette Sümpelmann (Leiterin des Altenheimes St. Peter) gemeinsam eine Laudatio auf den Schützenverein gehalten. Hier würdigten beide noch einmal die bisherige Leistung des Schützenvereins. „Man könne seinen Hut dafür ziehen, für all das, was der Bürger- und Schützenverein für seine Stadt macht und schon gemacht hat“, so Bernhard Heckmann. Weiter hieß es von Bernadette Sümpelmann, dass „mit einem einfachen Dank nichts von dem gewürdigt ist, was diese alles gemacht haben.
Musikalisch begleitet wurde die Ehrung von den Heimatklängen Waltrop.

 

Auf dem Bild: Bürgermeisterin Nicole Moenikes, Bernadette Sümpelmann (Leiterin des Altenheimes St. Peter), Bernhard Heckmann (Bürger des Jahres 2013) und Ludger Grothus (Vorsitzender des Waltroper Schützenvereins).
Foto: © Stadt Waltrop