grossesBild

Überschrift
Erfolgreiche Standortsuche für Kfz-Betrieb Cubuk
Datum
19.07.2018
Meldung

Hüseyin Cubuk, der seit drei Jahren mit seinem Kfz-Betrieb an der Richtstrecke ansässig war, berichtete in einer Begegnung mit Bürgermeisterin Nicole Moenikes von seinem Problem, dass er den Standort auf der Zeche Waltrop aufgrund einer Eigenbedarfsnutzung verlassen müsse. Die Bürgermeisterin sagte daraufhin ihre Unterstützung zu. Nach verschiedenen Objektvorschlägen und Besichtigungen wurde Hüseyin Cubuk durch die Wirtschaftsförderung auf die ehemalige Werkstatt von Wolfgang Bollrath an der Leveringhäuser Straße aufmerksam gemacht. Schnell wurde man sich handelseinig. Zusammen mit Reinhold Trottenberg, der in Waltrop schon seit Jahren ein Kfz-Sachverständigenbüro betreibt und mit in das Objekt zieht, stellte Herr Cubuk nun allen Beteiligten die Räumlichkeiten kurz vor Ende der Renovierungsarbeiten vor.

„Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist diesen wichtigen Betrieb, der inzwischen auch schon ein Flüchtling beschäftigt und demnächst vor hat, einen Auszubildenden einzustellen, in Waltrop zu halten“, so Bürgermeisterin Nicole Moenikes. Hüseyin Cubuk war sehr wichtig, seinen Kfz-Betrieb weiterhin in Waltrop zu führen, da er sich inzwischen einen großen Kundenstamm aufgebaut hat. Er freut sich, diese nun in den neuen Räumlichkeiten ab September zu empfangen.

Bürgermeisterin Nicole Moenikes betonte, dass sich Unternehmer bei einer Standortsuche gerne an die Wirtschaftsförderung wenden können, die einen Überblick über freie Gewerbeobjekte geben können.

Info: Wirtschaftsförderung, Burkhard Tiessen 02309/930-230