grossesBild
Auf dem Bild: BFD Logo
Überschrift
Bundesfreiwilligendienst – Plätze an der Schule Oberwiese frei
Datum
18.07.2018
Meldung

Bei der Stadt Waltrop sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Plätze für den Bundesfreiwilligendienst (m/w/i) an der Schule Oberwiese zu besetzen.

Die Schule Oberwiese ist eine städtische Förderschule mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“. Die Schülerschaft ist sehr unterschiedlich; neben den Menschen mit geistiger Behinderung besuchen auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen, Verhaltensauffälligkeiten oder aus dem autistischen Spektrum die Schule Oberwiese.

Die Stellenausschreibung richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für zwölf zusammenhängende Monate, mindestens jedoch sechs und höchstens 18 Monate geleistet.

Um für sich selbst entscheiden zu können, ob der Bundesfreiwilligendienst an der Schule Oberwiese das Richtige ist, wird eine eintägige Hospitation an der Schule durchgeführt. Im Anschluss findet ein Austausch hierzu mit der zuständigen Lehrkraft statt. Bei positiver Entscheidung findet das Bewerbungsgespräch mit der Schulleitung statt.

Interessenten wenden sich bitte bis zum 17.08.2019 mit der aussagekräftigen Bewerbung an die Stadt Waltrop, Personalservice, Münsterstr. 1, 45731 Waltrop. Für Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Egert, Tel:02309930232 zur Verfügung.

>>> Hier geht es zu den Stellenausschreibungen

>>> Hier gibt es Allgemeine Informationen zum Bundesfreiwilligendienst


Auf dem Bild: BFD Logo