grossesBild
Auf dem Bild: Einbahnregel Baustelle Am Moselbach. Grafik: Stadt Waltrop
Überschrift
BAUSTELLENINFORMATION: Sperrung ab dem 10.07.2018 - Straße „Am Moselbach“ wird zur Einbahnstraße
Datum
06.07.2018
Meldung

Im Rahmen der Umgestaltung des Raiffeisenparkplatzes und des Moselbachparks wird nun ein weiteres Teilstück („Die Bushaltestelle“) erneuert und die Verbreiterung der Straße in Angriff genommen. Mit dieser Maßnahme sind Unannehmlichkeiten verbunden, die aber im Zuge der Bauarbeiten nicht zu vermeiden sind.

Ab Dienstag, den 10. Juli 2018, ist die Straße „Am Moselbach“ nur noch in einer Richtung für den Durchgangsverkehr zu befahren. Aus Richtung Bahnhofstraße (vom Kreisverkehr kommend) ist die Einfahrt nicht mehr möglich. Nur Linienbusse (inkl. Schulbusse) sind hiervon ausgenommen. Auch Radfahrer müssen in dieser Fahrtrichtung absteigen.

Die Fahrtrichtung von der Lehmstraße zum Kreisverkehr ist nicht betroffen. Ebenso bleibt die Ein- und Ausfahrt von der Isbruchstraße (Markt- und Herne-Bay-Platz) offen.

Im Bereich der Bushaltestelle „Am Moselbach“ (Fahrtrichtung Dortmund) muss der Geh- und Radweg entlang des Herne-Bay-Platzes gesperrt werden. Fußgänger müssen die Straßenseite wechseln - über die Fußgängerampel (Höhe Post) und über den vorhandenen Zebrastreifen (Höhe Matratzengeschäft).

Die Bushaltestelle „Am Moselbach“ (Fahrtrichtung Dortmund) in Höhe des Herne-Bay-Platzes wird einige Meter vorverlegt (gegenüber der Post).

Die Taxistände werden ab Montag auf den Marktplatz (vor die Stadthalle, rechts neben der Feuerwehrzufahrt vor KODI) verlegt.

Entsprechende Schilder werden aufgestellt.

Die Verkehrsregelung im Zuge dieser Arbeiten wird etwa bis zum Parkfest Ende August dauern.


Auf dem Bild: Einbahnregel Baustelle Am Moselbach. Grafik: Stadt Waltrop