grossesBild
Bürgermeisterin lädt zu 1. Schleusenlauf ein
Überschrift
1. Schleusenlauf Datteln am 24. Juni: Einnahmen gehen an Kinderprojekte - Anmeldungen ab sofort möglich
Datum
11.04.2018
Meldung

Nicole Moenikes ist Schirmherrin des. 1. Schleusenlaufes in Datteln

Kleine und große Lauffans sollten sich den 24. Juni 2018 vormerken. An diesem Sonntag ist rund um den Dattelner Kanalknotenpunkt ein großer Volkslauf für Menschen aller Generationen aus dem Kreis Recklinghausen geplant. Die wichtigsten Planungen sind abgeschlossen.

„Sehr gerne habe ich mit den Bürgermeistern André Dora aus Datteln und Carsten Wewers aus Oer-Erkenschwick die Schirmherrschaft übernommen. Das wird ein großes Sportereignis für Groß und Klein hier bei uns im Ostvest und ich würde mich sehr freuen, wenn viele Waltroperinnen und Waltroper mit dabei sind und mit ihrer Teilnahme etwas Gutes bewirken“, so Nicole Moenikes.

Das Initiatoren-Gespann, Kathrin Schopp und Georg Brauckmann-Berger, blickt mit viel Vorfreude auf das große Ereignis: „Nach den ersten Anfragen haben wir schon etliche Rückmeldungen von Schulen, Vereinen, Betriebssport- und Freizeitläufergruppen. Wenn das Wetter mitspielt, rechnen wir mit mehr als 500 Läufern und mit Blick auf die schöne Kulisse sicher auch mit 500 Zuschauern. Sehr dankbar sind wir, dass mehrere heimische Sponsoren ihre Unterstützung zugesagt haben. Auch diese tragen dazu bei, dass wir am Ende einen möglichst großen Spendenbetrag zusammen bringen. Weitere interessierte Unternehmen und Privatleute können sich natürlich nach wie vor bei uns melden.“

Sämtliche Startgelder fließen zwei renommierten wohltätigen Projekten zu: dem Kinderpalliativzentrum an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln und „We see hope“, einer gemeinnützigen Organisation, die afrikanische Waisenkinder unterstützt.

Teilnehmen kann (fast) jeder: Für die ganz Kleinen ist der 800 Meter lange Bambini-Lauf geplant. Für Schüler von 8 bis 15 Jahren ist in unterschiedlichen Alterskategorien ein 2-Kilometer-Lauf vorgesehen. Alle Läufer ab 16 Jahren können beim 6 Kilometer langen Schleusenlauf oder beim 10,5 Kilometer langen großen Schleusenlauf starten. Dabei gibt es unterschiedliche  Jugend- und eine Erwachsenenwertungen. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzungen. Eine 10 km-Wanderung rundet das Spektrum ab. Die schnellsten Läufer aller Klassen sowie die teilnehmerstärksten Schulen können Medaillen und Pokale gewinnen. Ambitionierte Läufer, die auf eine elektronische Zeiterfassung mit „amtlicher Startnummer“ Wert legen, sollten sich frühzeitig, spätestens jedoch bis zum 10. Juni anmelden. Nachmeldungen sind aus organisatorischen Gründen nur in begrenztem Umfang möglich. Freizeitläufer, die keine Zeiterfassung benötigen, können auch kurzfristig noch zu den Laufschuhen greifen.

Auch für Nichtläufer lohnt sich der Besuch: Neben einer reichhaltigen Versorgung mit Essen und Getränken (Grillstand, Kaffee-und-Kuchen-Tafel) hat das Organisationsteam ein interessantes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt: Dazu gehören vor allem Tanzangebote und ein stimmungsvoller musikalischer Ausklang für alle Besucher. Moderiert wird der Schleusenlauf 2018 vom Dattelner Journalisten Vassilios Psaltis.

Alle Einzelheiten zu den Laufstrecken, zum Veranstaltungsort, zu den Charity-Partnern, zum Rahmenprogramm und zum Organisationsteam finden Interessierte auf der Webseite www.schleusenlauf.de.

Für Fragen stehen die Initiatoren gern zur Verfügung:

Kathrin Schopp (0176 / 81202826) und Georg Brauckmann-Berger (0173 / 5120188)

oder per E-Mail an: info@schleusenlauf.de

Schleusenlauf Logo