Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
„Barbara“ oder „Il était une fois“ - Chansons-Abend mit Catherine Le Ray
Kategorie
Musik
Veranstaltungsdatum
am 16.11.2019
Zeiten

Einlass: 19.00 Uhr

Inhalt

Mit Unterstützung von Lohnhalle Manufactum

'Es war einmal ein schwarzes Klavier' ist die bewegende Biographie der französisch-jüdischen Sängerin Barbara (bürgerlich Monique Andrée Serf (1930-1997). Barbara ist speziell in Göttingen wegen ihrer Hommage an die Stadt die seit 1964 geliebte und verehrte Chansonsängerin. Für ihren Beitrag zur Versöhnung und deutsch-französischen Freundschaft erhielt sie das Bundesverdienstkreuz. In Frankreich ist sie 'die' Kultsängerin -für manche- noch vor Edith Piaf und Juliette Gréco. Sie wurde der kulturinteressierten deutschen Öffentlichkeit unlängst erneut durch eine ihr gewidmete Sendung auf ARTE näher gebracht.
Das Konzert wurde von Chatherine Le Ray nicht nur in Frankreich dargeboten, sondern auch auf Bühnen und in Synagogen in ganz Deutschland. Catherine Le Ray wird immer wieder von Originalmusikern von Barbara und Charles Aznavour begleitet. Übrigens ist sie schon mehrmals in der 'L´Ecluse' in Paris aufgetreten, wo Barbaras Karriere u. a. begann.
2017 kam die Biographie Barbaras auf Deutsch heraus. Bereits vor 8 Jahren schrieb Catherine Le Ray ihr Bühnenprogramm basierend auf der französischen Biographie und weiteren Büchern über Barbara. Dieses Programm wurde in Deutschland und Frankreich begeistert aufgenommen.
Nachdem ARTE, 3sat und DER SPIEGEL über Barbara berichteten, besteht auch bei deutschen Chansonliebhabern gesteigertes Interesse an Barbara, ihrem Leben und ihren Chansons.
Barbaras Chansons werden von Catherine Le Ray in Französisch interpretiert, zum Teil auch in Deutsch nach Walter Brandins genialer Übersetzung. Philippe Mira (u.a. bei Claude Nougaro) aus Paris begleitet Catherine Le Ray bei diesem deutsch-französischen Konzert am Piano.
'Kokett, melancholisch und sehr intensiv, Le Ray sang die schönsten Lieder von Barbara und gab Einblick in das wechselvolle Leben der Chanteuse...', schrieb das Göttinger Tageblatt.

Veranstaltungsstätte
Manufactum Gasthaus Lohnhalle
Stadt
Waltrop
Preisinformationen

Eintrittspreis VVK: 17,50 Euro
Tageskasse: 19,50 Euro
ermäßigt: 14,- Euro (Schüler/Studenten)

Kontakt

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 02309 96260, per E-Mail an vhs@vhs-waltrop.de, im Internet auf www.vhs-waltrop.de oder persönlich im Haus der Bildung und Kultur (HBK) in der Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop.

Veranstaltungsadresse
Hiberniastraße 4, 45731 Waltrop

QR-Code
Kalendereintrag
Dieser Veranstaltungseintrag wurde durch einen Internetnutzer vorgenommen.
Dieser ist für Inhalt und Aktualität der Darstellung selbst verantwortlich.
Eintrag bearbeiten (neues Fenster)