Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
Laden und Löschen
Bild

Kategorie
Ausstellungen
Veranstaltungsdatum
seit 25.03.2018 bis 28.10.2018
Zeiten
Sonntag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Dienstag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Mittwoch: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Donnerstag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Freitag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Samstag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Inhalt

Ein Jahrhundert lang definierte sich das Ruhrgebiet als Land der Zechen und Hütten. Zahlreiche Häfen entstanden entlang der Kanäle und Flüsse, um Steinkohle möglichst günstig transportieren zu können. 2018 endet der Bergbau im Revier. Aus diesem Anlass präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg die Ausstellung "Laden und Löschen - von der Sackkarre bis zum Container. Fotografien aus den Häfen im Ruhrgebiet".

Mit historischen und aktuellen Aufnahmen gibt die Schau Einblicke in die Entwicklung der Technik und der Arbeitsplätze in den Revierhäfen. Der Kohleumschlag steht im Mittelpunkt. Aber auch anderes Schüttgut wie Erz, Getreide und Sand sowie Stückgut in Säcken, Fässern und Kisten spielten eine große Rolle. Ein Zeichen des Strukturwandels sind die Containerterminals, die 1983 zunächst in Duisburg und später auch in Dortmund und Herne eröffneten.

 

Veranstaltungsstätte
LWL-Industriemuseum
Adresse

Am Hebewerk 26

45731 Waltrop

Stadt
Waltrop

QR-Code
Dieser Veranstaltungseintrag wurde durch einen Internetnutzer vorgenommen.
Dieser ist für Inhalt und Aktualität der Darstellung selbst verantwortlich.