Leistungen von A bis Z

Leistungen Anmeldung zur Eheschließung

In Waltrop können Sie von Montag bis Freitag während der Öffnungszeiten Eheschließungstermine vereinbaren.

Für die Anmeldung der Eheschließung ist auf jeden Fall eine vorherige telefonische oder persönliche Terminabsprache erforderlich.

Die Anmeldung ist sechs Monate gültig.

Die Eheschließung ist bei dem Standesamt anzumelden, in dessen Bezirk einer der Verlobten seinen Wohnsitz hat.

Eine förmliche Verlobung ist heute selbstverständlich nicht mehr Voraussetzung für die Eheschließung.

Die Heirat selbst ist in jedem Ort Deutschlands möglich.

Sie haben jedoch auch die Möglichkeit über das Serviceportal einen Wunschtermin zur standesamtlichen Eheschließung anzugeben. Bitte beachten Sie, dass diesem Wunschtermin nicht grundsätzlich entsprochen werden kann. Die Kolleginnen des Standesamtes werden sich im Anschluss mit Ihnen in Verbindung setzen. Aus diesen Gründen ist für die Nutzung der Dienstleistung eine Registrierung im Servicekonto.NRW notwendig.

Kosten

Die Gebühr für die Anmeldung der Eheschließung beträgt 65,00 Euro; ist einer der Partner Ausländer, beträgt die Gebühr 100,00 Euro.

Alle weiteren Gebühren sind von Ihren persönlichen Wünschen abhängig, z.B. Anzahl der Urkunden, Stammbuch usw.

Unterlagen

Wegen der einzureichenden Unterlagen ist ein persönliches Gespräch mit einer der Standesbeamtinnen erforderlich, da auf Grund von persönlichen Voraussetzungen von Fall zu Fall unterschiedliche Dokumente einzureichen sind.

Zur Eheschließung selbst müssen die Verlobten dann nur noch Personalausweise oder Reisepässe mitbringen.

Fachbereiche
Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner