Bürgerservice

Leistungen Führerschein - Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung


Für die Erteilung Fahrerlaubnissen zur Personenbeförderung ist das Straßenverkehrsamt des Kreises Recklinghausen in Marl zuständig. Um Ihnen die Antragstellung zu erleichtern und den Weg nach Marl zu ersparen, nehmen die Mitarbeiter/innen des Bürgerbüros Ihren Antrag gern entgegen und leiten diesen weiter.

Wer gewerblich Personen befördern will, benötigt dazu eine Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung. Die Erlaubnis wird für Taxi, Mietwagen, Krankenkraftwagen, Pkw im Linienverkehr und für Ferienziel- und Ausflugsfahrten erteilt.

Notwendige Unterlagen:

  • Ihr Personalausweis oder Reisepass,
  • Führerschein,
  • Nachweis über Erste Hilfe bei Krankenkraftwagen (entfällt in der Regel bei Führerscheininhabern der alten Klasse 2 bzw. Inhabern der Klasse C1, C und D),
  • Führerschein (Zweijähriger Besitz der Fahrerlaubnis der alten Klasse 3 oder der Klasse B ist Grundvoraussetzung),
  • Ortskundenachweis, der beim Straßenverkehrsamt in Marl zu erbringen ist.
    Für die Erlaubnis zur Personenbeförderung im Taxi, Mietwagen und Krankenkraftwagen müssen Sie auch Ihre Ortskenntnisse für das Gebiet nachweisen, in dem Sie Personen befördern wollen.
  • Gesundheitszeugnis eines Amtsarztes oder eines Arztes der Arbeits- oder Betriebsmedizin,
  • wenn Sie noch nicht im Besitz des EU-Führerscheines sind, zusätzlich 1 Lichtbild.

Bearbeitungsdauer: ca. 6 - 8 Wochen.

Kosten
Bearbeitungsgebühr: 42,60 € plus 13,00 € für das Führungszeugnis. Wenn Sie nicht im Besitz eines EU-Führerscheines sind beträgt die Bearbeitungsgebühr 42,60 € plus 13,00 € Führungszeugnis plus 24,00 € für den Umtausch des Führerscheines.
Fachbereiche