Offenlagen

Öffentliche Auslegung des Entwurfes der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 52. "Service- und Gewerbepark Leveringhäuser Feld" der Stadt Waltrop im beschleunigten Verfahren nach § 13a Abs. 2 BauGB

Der Rat der Stadt Waltrop hat in seiner Sitzung am 05.07.2018 die öffentliche Auslegung des Entwurfes der Planunterlagen und der Begründung der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 52 "Service- und Gewerbepark Leveringhäuser Feld" beschlossen.
Ziel und Zweck des 4. Änderungsverfahrens des Bebauungsplanes Nr. 52 "Service- und Gewerbeparks Leveringhäuser Feld" ist die Optimierung des Straßenverlaufes -Verlegung der Wendeanlage- innerhalb des Plangebietes, die Anbindung des Service- und Gewerbeparks durch eine Stichstraße (ausschließlich Rechtsabbieger) an die Leveringhäuser Straße und die Einbindung von textliche Festsetzungen für Werbeanlagen sowie eine Erhöhung der zulässigen Gebäudehöhe in den MI 1 Flächen. In Vorgesprächen mit dem Straßenbauträger (Straßen NRW) ist der Verwaltung eine positive Mitteilung -Schriftlicher Eingang am 25.06.2018- zur Anbindung des Gewerbeparks an die Leveringhäuser Straße gegeben worden. Des Weiteren müssen die Rechtsgrundlagen sowie die Hinweise zum Bebauungsplan aktualisiert werden.
Zur Beteiligung der Öffentlichkeit liegen die Planunterlagen des Entwurfes der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 52 "Service- und Gewerbepark Leveringhäuser Feld" in der Zeit von Donnerstag, den 19.07.2018 bis einschließlich Freitag, den 24.08.2018 im Rathaus der Stadt Waltrop, Altbau (2. Obergeschoss, Foyer), Münsterstraße 1, 45731 Waltrop, öffentlich aus.
Stellungnahmen können bis zum Ende der Auslegungsfrist schriftlich oder mündlich zur Niederschrift (zweckmäßiger Weise bei der Stadtplanung) während der Dienststunden (Mo-Fr 09:00 bis 12:00 Uhr, Mo-Di 14:00  bis 16:00 Uhr, Do 14:00  bis  17:00 Uhr) vorgebracht werden. Überdies besteht die Möglichkeit, einen Termin zur Auskunft und Erörterung unter den Rufnummern 02309-930 301 zu vereinbaren.