Aktuelle Baugebiete

Baugebiet „Großer Kamp“ - Grundstück Nr. 52 - BEWERBUNGSFRIST 13.02.2020

Im Neubaugebiet „Großer Kamp“ bietet die Stadtentwicklungsgesellschaft Waltrop mbH (SEG) ein Wohnbaugrundstück für den Einfamilienhausbau an (Grundstück Nr. 52 siehe Vermarktungsplan)
Alle anderen Grundstücke in diesem Neubaugebiet sind bereits verkauft und größtenteils schon bebaut. Der Straßenendausbau ist im April 2019 gestartet und wird im Frühjahr 2020 beendet werden.

Das Wohngebiet liegt in attraktiver Ortsrandlage, südlich angrenzend an die „Klöcknersiedlung“ (Schiller- u. Goethestraße), mit sehr guten Verkehrsanbindungen zu den Autobahnen A2, A42 und A45. Gut und schnell zu erreichen sind die Waltroper Innenstadt (ca. 1,5 km), Kindergärten und Schulen. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten befinden sich nur wenige Gehminuten entfernt. Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist ebenfalls vorhanden.

Grundstücks- und Gebäudemaße :
ACHTUNG - Das Grundstück Nr. 52 ist trapezförmig und mit Eckausrundung im Kreuzungsbereich zugeschnitten, daher ist es vorne breiter und hinten schmaler als der Mittelwert!
Grundstücksmaß im Mittel: 15,50 m Breite und 28 m Tiefe
Max. mögliche Gebäudebreite entlang der vorderen Baugrenze: max. 10 m (in Richtung Eckausrundung etwas breiter)
Max. mögliche Gebäudebreite entlang der hinteren Baugrenze: max. 8,50 m
Max. mögliche Gebäudetiefe im Mittel: max. 14 m
Bauweise max. zweigeschossig
Firsthöhe max. 10 m

Fragen zum Bebauungsplan und zur generellen Bebaubarkeit des Grundstücks beantwortet Ihnen:
Frau Suntrup, Email: andrea.suntrup@waltrop.de
Herr Schmidt, Email: christian.schmidt@waltrop.de

Bewerbungsverfahren:
Der Beirat der SEG hat den Beschluss gefasst das Grundstück im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens anzubieten und bei der Vergabe Familien mit Kind(ern) bevorzugt zu berücksichtigen.
Das entsprechende Bewerbungsformular finden Sie hier.
Ausschließlich mit diesem Formular können Sie sich bewerben. Es muss persönlich ausgefüllt, unterschrieben und bis einschließlich zum 13. Februar 2020 per Email (als PDF an andrea.happe@waltrop.de), per Post oder persönlicher Abgabe (bei der Stadtentwicklungsgesellschaft mbH, Münsterstr. 1, 45731 Waltrop), eingegangen sein.
Aufgrund der Vielzahl der bisherigen Interessenten ist allerdings damit zu rechnen, dass mehrere Bewerbungen eingehen werden und somit das Grundstück durch den Beirat der SEG in einem Verfahren per Losentscheid vergeben wird.
Nach der Vergabeentscheidung wird das Grundstück für ca. 6 Wochen zur kostenlosen Reservierung angeboten. Der Abschluss eines Kaufvertrages muss unmittelbar danach erfolgen.

weitere wichtige Infos:
Das Grundstück wird von der Stadtentwicklungsgesellschaft Waltrop mbH ausschließlich privaten Bauinteressenten zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus angeboten. Bitte beachten Sie unbedingt die vorgeschriebene Bebaubarkeit des Grundstücks gemäß rechtskräftigem Bebauungsplan!

Beim Abschluss eines Kaufvertrages wird die vertragliche Verpflichtung vereinbart
•das Gebäude innerhalb von 3 Jahren (beginnend mit dem Tag der Besitzübergabe an) bezugsfertig herzustellen,
•es mindestens innerhalb der ersten fünf Jahre (ab Bezugsfertigkeit) selbst zu bewohnen und
•frühestens nach 8 Jahren (ab Beurkundung des Kaufvertrags) zu veräußern.

Der Grundstückspreis beträgt voll erschlossen 200 €/m², zuzüglich der Kosten für die Hausanschlüsse für Schmutz- und Regenwasser. Nicht eingeschlossen sind u.a. folgende Zusatzkosten: Notarkosten, sonstige Grunderwerbsnebenkosten, Vermessungskosten, Anschlusskosten der Versorgungsunternehmen (Strom, Wasser, Telefon), etc.

Hier finden Sie noch einmal folgende Unterlagen:
aktueller Vermarktungsplan
rechtskräftiger Bebauungsplan
Bewerbungsformular

Sollten Sie noch weitere Fragen zur Vermarktung haben, können Sie sich gerne mit folgender Ansprechpartnerin in Verbindung:
Frau Happe, Email: andrea.happe@waltrop.de