Wirtschaftsförderung

 

Tiessen-PaschekWirtschaftsförderung genießt einen hohen Stellenwert in der Stadt Waltrop. 

Burkhard Tiessen und Thomas Paschek sind die kommunalen Wirtschaftsförderer und Ihre Ansprechpartner, wenn es um die Neuansiedlung und Verlagerung, Erweiterung oder das Suchen nach Gewerberäumen geht.

In der Förderprogrammberatung ist die Wirtschaftsförderung Kooperations- und Koordinierungsstelle, wenn Sie Kontakte zu Behörden und Institutionen, zu Kammern und Technologie-Transferstellen oder auch zu Kreditinstituten benötigen.

Kontakt:

Wirtschaftsförderer                 Wirtschaftsförderer
Burkhard Tiessen                   Thomas Paschek
Rathaus, Zi. 33                        Rathaus, Zi. 34
Münsterstr. 1                            Münsterstr. 1
45731 Waltrop                         45731 Waltrop

Tel.: 0 23 09 / 9 30-230         Tel.: 0 23 09 / 9 30-353
Fax: 0 23 09 / 9 30-300          Fax: 0 23 09 / 9 30-300
burkhard.tiessen@waltrop.de thomas.paschek@waltrop.de

Das 19. Unternehmerforum fand im Juli 2014 im Jobcenter Waltrop statt, bei dem sich der Vermittlungsservice des Jobcenters den Unternehmen präsentierte. Zudem war ein Tagesordnungspunkt die Information zum Bildungsscheck NRW.

Hier finden Sie die Informationen über den Verkauf eines Innenstadtgrundstücks mit Bauverpflichtung

Hier finden Sie das im Sommer 2013 vorgestellte Wirtschaftsförderungskonzept 2020 zum Download.

In 2014 baut die Deutsche Telekom im Rahmen ihrer Breitbandinitiative die VDSL-Infrastruktur auch in Waltrop aus. Auf der beigefügten Karte können die Ausbauabschnitte entnommen werden.

Seit Ende 2013 gibt es ein neues Europaportal des Regionalverbandes Ruhr.

Ein wichtige Seite ist das Job- und Ausbildungsportal der Stadt Waltrop.

Ökoprofit Vest-normalWaltrop ist seit 2008 Kooperationspartner von Ökoprofit Vest Recklinghausen. Bei diesem Projekt geht es um Umwelt- und Klimaschutz mit Gewinn. Sinn dieses anerkannten Umweltmanagmentsystems ist es, ökologische und ökonomische Aspekte zu vereinen und Unternehmen zu finden, die von dem Nutzen überzeugt sind und sich beteiligen möchten. Das neue Ökoprofitprojekt läuft z.Zt. bis zum Sommer 2015. Aus Waltrop nimmt die Wohnstätte der Lebenshilfe an der Tinkhofstraße teil. Die aktuelle Broschüre Ökoprofit gewährt einen kleinen Eindruck vom letzten Projekt und zeigt Beispiele unterschiedlicher Firmen und Institutionen auf.

Auf ein besonderes Service-Angebot sei besonders hingewiesen: Das Infocenter Gewerbemeldung der Gründungsinitiative GO des Landes NRW gibt Auskunft über alle Erlaubnisse und Genehmigungen für das jeweilige Gründungsvorhaben.

Die Stadt Waltrop hat, wie alle Kommunen im Kreis Recklinghausen, die Vereinbarung zur Gütesiegelgemeinschaft Serviceversprechen Mittelstand unterzeichnet, die im Rahmen einer Zertifizierung überprüft wird.

Inzwischen haben auch weitere staatliche Behörden wie der Landesbetrieb Straßen NRW, die Bergämter, die Bezirksregierung (ehemalige staatliche Umweltämter) und andere ebenfalls eine Vereinbarung unterzeichnet.

Die GSM-Vereinbarung mit einem Zertifikat versehen ist Teil einer aktiven Mittelstandsförderung im Kreis Recklinghausen im Rahmen des Projektes Regionales Genehmigungsmanagement. Die Schlagworte "proMi" für Pro Mittelstand und "move", die Mittelstandsoffensive des Landes NRW sind hierbei bekannt. Aber auch Gütezeichen, Servicegarantie, Servicezusage und Unternehmensservice sind wichtige Begriffe. Bürokratieabbau und Serviceleistungen wie der Handwerkerparkausweis (Parkgenehmigung bzw. Parksondergenehmigung) im Kreis Recklinghausen sind wichtige Bausteine. Als große Hilfestellung in der Region ist der Regioplaner zu nennen, der eine breite Plattform mit raum- und planungsrelevanten Informationen bereithält. Hier geht es um Fragen von Baugenehmigungen und des Baugenehmigungsmanagements.

Die Wirtschaftsförderung ist, wenn gewünscht, der Behördenlotse und Partner für die Unternehmen Waltrops. Im Rahmen der Tätigkeit ist die Wirtschaftsförderung erster Ansprechpartner für alle Fragen, die die Firmen Waltrops z.B. auch rund ums Bauen betreffen. Dies ist die Form eines aktiven Wirtschaftsservice und Unternehmensservice. Auf Wunsch werden Termine mit externen Behörden und Stellen organiseirt und gibt in Rücksprache mit der städtischen Bauordnung Auskunft zum Stand bei gewerblichen Bauvorhaben, insbesondere bei Bauanträgen (Frage zum Stand, wann die Baugenehmigung erteilt wird). Dies ist Form eines aktiven Baugenehmigungsmanagements. Als weitere Serviceleistung der Gütegemeinschaft ist die zentrale Beschwerdestelle zu sehen. Dies übernimmt Frau Bettina Reers, Büro der Bürgermeisterin (Tel.: 02309/930-228).

Die Wirtschaftsförderung ist darüber hinaus Informationsmittler, wenn es um Planungen der Stadt Waltrop, um Strukturdaten und Datenbankrecherchen, aber auch um das wichtige Thema der Existenzgründungsberatung geht.

Wirtschaftsförderung aus einer Hand heißt aber auch, dass Gewerbeflächen vermarktet werden und je nach Branche die passende Gewerbefläche vermittelt wird.

Geht es somit um...

dann nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf.

Wirtschaftsförderer                           Wirtschaftsförderer
Burkhard Tiessen                             Thomas Paschek
Rathaus, Zi. 33                                  Rathaus, Zi. 34
Münsterstr. 1                                      Münsterstr. 1
45731 Waltrop                                   45731 Waltrop

Tel.: 0 23 09 / 9 30-230                    Tel.: 0 23 09 / 9 30-353
Fax: 0 23 09 / 9 30-300                    Fax: 0 23 09 / 9 30-300

burkhard.tiessen@waltrop.de        thomas.paschek@waltrop.de