Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Foto: Seminararbeit am Flipchart, (c) Kinder- und Jugendbüro der Stadt Waltrop
Überschrift
Kinder- und Jugendbüro bietet Fortbildungsveranstaltung an: „Sicheres Auftreten als Jugendgruppenleiter/in – schwierige Situationen meistern“
Datum
31.08.2016
Meldung

Im Bemühen, ehrenamtliche Kräfte in der Jugendarbeit zu unterstützen und weiter zu qualifizieren, bietet das Kinder- und Jugendbüro Waltrop in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Oer-Erkenschwick für alle Interessierten ab 16 Jahren eine Fortbildung mit dem Titel „Sicheres Auftreten als Jugendgruppenleiter/in – schwierige Situationen meistern" an.

Die Veranstaltung bietet viele praktische Übungen verbaler und nonverbaler Kommunikation, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommen soll. Der Theorieanteil beschränkt sich dabei auf das Notwendige. Ziel ist es, das eigene Kommunikationsverhalten besser wahrnehmen und auf die beabsichtigte Wirkung hin gestalten zu können. Die Referenten sind Jugendpflegerin Maja Wolt (Dipl.-Soz.-Arb.) und Jugendpfleger Michael Hess (Dipl.-Soz.-Päd.).

Die Teilnahme ist auch dazu geeignet, die auf drei Jahre gültige Jugendleiter-Card „JULEICA“ um drei Jahre zu verlängern.

Die Fortbildungsveranstaltung findet statt am:
    Sonntag, den 11.12.2016
    von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    in der Stimberg-Mehrzweckhalle,
    Stimbergstraße 198 a in 45739 Oer-Erkenschwick

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 Euro incl. Verpflegung und Getränken. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Für Rückfragen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
    Maja Wolt im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Waltrop,
    Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop
    Tel.: (02309) 962 652
    E-Mail: maja.wolt@jugendbuero-waltrop.de

>>> Einladung zur Fortbildungsveranstaltung (PDF)
>>> Anmeldebogen zur Fortbildungsveranstaltung (PDF)

>>> Zur Website des Kinder- und Jugendbüros


Foto: Kinder- und Jugendbüro der Stadt Waltrop