Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Fotocollage Parkfest-Familienprogramm 2017, Fotos: PR
Überschrift
Großes Programm für die Kleinen beim Waltroper Parkfest - Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei
Datum
17.08.2017
Meldung

Das Waltroper Parkfest ist nicht nur ein Musik-, Kultur- und Kleinkunst-Festival, sondern seit jeher auch ein großes Familienfest. Viele Angebote und Programmpunkte richten sich an „die kleinen Besucher“ und Eintritt wird erst ab 14 Jahren erhoben. Auf dem Parkfest gibt es an drei Tagen das größte Spielfest der Region, einen Garten der Klänge und verschiedene Aktionen.

Zwischen den Bühnen, Märkten und Themenbereichen garantieren erstklassige Walk-Acts wie Théâtre de la Toupine, Merkel & Vannix, Ensemble Kroft oder Hausmeister Mielke Unterhaltung für Groß und Klein. 

Zu den Highlights im Bühnenprogramm für Kinder zählen 2017 u. a. die Konzerte von Ki.KA-TV-Star herrH und der Pia-Nino-Band, die Auftritte von Clown Heini und Gerd, dem Gaukler sowie die Theaterstücke „Rumpelfrosch im Glück“ und „Die Pirateninsel“.

DIE HIGHLIGHTS IM ÜBERBLICK:

herrH – KinderMitmachKonzert

herrH ist Kinderheld aus Berufung, - oder besser gesagt - ein Familiensoundtrack auf zwei Beinen. „Raffi, die Giraffe“, „Harry, der Schneemann“ und „Emma, die Ente“ wohnen in unzähligen deutschen Kinderzimmern. Und jetzt auch im Waltroper Moselbachtal! Ausgestattet mit einem Mikro, dicken Boxen für brummende Bässe und den richtigen Tanzschuhen, macht herrH sein Parkfest-Konzert zu einer Riesenparty mit „Kuscheltier-Stagedive“. Er bringt die „Neue Deutsche Kindermusik“ live nach Waltrop.

Die Pia-Nino-Band – Kindermusik zum Mitrocken

Top-Platzierungen bei den WDR-Kinder-Charts, säckeweise Kinderliederpreise und deutschlandweite Konzerte lügen nicht: Die Pia-Nino-Band spielt in der Champions League der Kinder-Musik. Mit lustigen und frechen Texten bringen die rheinischen Frohnaturen kleine, aber feine Hits auf die Bühne. Pia & Nino erzählen in knackigen Songs vom klein sein und groß werden, von geheimen Privatdetektiven, von Mathefreaks, vom cool sein und vom richtigen Umgang mit Matsch. Flotte Ska-Nummern, wie der WDR-Kinder-Chart-Hit „Der Koffer ist zu klein”, starke Rocknummern, moderne Beats und melodische Folksongs begeistern kleinere und größere Kinder von 3 bis 111 Jahren! Und ihre Eltern.

Clown Heini – Voll der Rock’n‘Roll

Ist Heini ein Clown? Oder ein Komiker? Oder etwa Comedian, am Ende sogar Kabarettist? Schauspieler und Musiker ist er auch noch. Zusammenfassend muss man leider sagen: Er übt keinen vernünftigen Beruf aus. Heute ist Parkfest-Premiere zu seiner Rock-Show für Kids. Und Heini singt nicht nur und spielt Saxophon, nein – er schlüpft auch noch in die verschiedensten Rollen, wird zum Zwerg Hipp Hopp oder zum verliebten Burgfräulein. Ein verrücktes Programm mit lustigen Szenen, cooler Musik, Rap und Rock’n’Roll.

Gerd der Gaukler – Alles aus der Luft gegriffen

Animation, Improvisation, Schabernack – und alles aus der Luft gegriffen! Ein kindgerecht angerichtetes Menü aus europäischer und fernöstlicher Jonglierkunst, Einrad-Akrobatik und virtuoser Tollpatschigkeit. Nummern-Programm mit viel Publikumsbeteiligung für Kinder jeden Alters ab vier Jahren.

Theater 1+1 – Rumpelfrosch im Glück

Petra Nadolny hat in 100 Folgen „switch“ und „switch reloaded“ ein Millionenpublikum zum Lachen gebracht, den Grimmepreis und den Deutschen Fernsehpreis eingeheimst. Wolfgang Fiebig hat die TV-Zeit seiner Partnerin genutzt, um ganze 14 Theaterstücke zu schreiben. Jetzt stehen sie wieder gemeinsam auf den Brettern. Seit 1986 sind sie das Theater 1+1. Auf dem Parkfest möchten sie das schönste Märchen der Welt spielen. Nur können sie sich nicht einigen, welches das ist. Jeder möchte ein König oder ein Held sein. Wer spielt den glitschigen Frosch oder das hässliche Rumpelstilzchen? Fiebig und Nadolny haben ihr Märchenbuch verloren... Aber: Wenn nichts funktioniert, ist alles möglich!

Theaterkiste – Die Pirateninsel

Zuerst wird fast die Vorstellung abgesagt, weil alle Requisiten mitsamt der Kanone in einen Fluss gestürzt sind, dann beruft man sich auf die Magie der Vorstellungskraft - und schon entspringt der Theaterkiste die ganze Welt der Piraterie. Mit Besen, Leiter und Schrubber bewaffnet, schlagen sich Loraine Iff und Uwe Drotschmann wacker durch alle Misslichkeiten, die Hausrat so an sich hat. Das soeben ins Leben gerufene Schiffsmädchen Fischstäbchen sucht derweil das schöne Piratenleben unter Palmen, während der frisch erkorene Captain Stinkesocke sich nach wilden Abenteuern sehnt. Ein interaktives Theaterstück auf den Spuren der Phantasie.

 


ÜBER DAS PARKFEST
Das Waltroper Parkfest bietet volles Programm auf vier Bühnen und im gesamten Waltroper Moselbachpark. Neben großen Märkten, Themenbereichen und teils exklusiven Kabarett- und Kleinkunst-Highlights lockt vor allem das vielseitige Musikprogramm die Massen an den Rand des Ruhrgebiets. An jedem letzten Augustwochenende teilen sich Popstars, Rockbands, Kabarettisten, Kleinkünstler, Jazzformationen, Rap-Artists und YouTube-Stars vier Bühnen im Stadtpark. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gibt es außerdem Walkacts, Kunstausstellungen, hochwertige Gastronomie und viel Programm für Kinder und Familien.

2017 mit dabei: BOB GELDOF, ABC, NOSLIW,  MAXIM, GROSSSTADTGEFLÜSTER, JAN-CHRISTIAN ZELLER, JANN THOLEN, RAGGATTA, SCHWARZE GRÜTZE, CHRISTOPHER KÖHLER, SIMON & BARTUSCHKA, DE FRAU KÜHNE, EDNO BOMMEL, DIRK SCHEFFEL, KAYEF, ALYCIA MARIE, ADO KOYO, MAX GRAE, BRNDM, KAI SEGAR u.v.a.

>>> www.waltroper-parkfest.de/tickets.html
Es kann per Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden.


Auf dem Bild: Fotocollage Parkfest-Familienprogramm 2017 (Fotos: PR)