Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Ado Kojo, Kayef, Alycia Marie; Fotos: Alex Vaccaro, Frank Lothar Lange, Official PR, Official YouTube-Channel
Überschrift
„YouTube-Heroes“ beim Parkfest 2017: Kayef, Ado Kojo und Alycia Marie
Datum
01.06.2017
Meldung

Das Waltroper Parkfest lockt am letzten Augustwochenende mit großen Programmhighlights an den Rand des Ruhrgebiets. Neben internationalen Stars (Bob Geldof, ABC) und bekannten deutschen Music-Acts (Nosliw, Großstadtgeflüster u.a.) sind auch wieder ausgewählte YouTube-Stars im Park dabei: 2017 kommen Kayef, Ado Koyo und Alycia Marie nach Waltrop.

Unter dem Motto „YouTube-Heroes“ bietet das Parkfest denjenigen eine Bühne, die mit Internet-Videos zu Stars geworden sind. Auf der on the rock-Bühne im östlichen Moselbachpark treten in diesem Jahr Pop-Rapper Kayef, R’n’B-Artist Ado Kojo (beide Sa., 26.8.) und Sängerin Alycia Marie (So., 27.8.) ins Rampenlicht. Erstmals stehen somit an zwei Tagen „YouTube-Heroes“ auf dem Programm.

Kayef (Sa., 26.08., ca. 20.00 Uhr) wurde von den einschlägigen Jugendmagazinen „der deutsche Justin Bieber“ getauft. Stilistisch lässt sich seine Musik als genreübergreifende Mischung aus Rap, Pop & R’n‘B beschreiben. Mit seinem zweiten Album „Chaos“ erreichte der junge Düsseldorfer Ende 2016 Platz 4 der offiziellen deutschen Albumcharts. Nach Auftritten als gefeierter Special Guest bei den Lochis und vor der Chaos 2.0-Club Tour im November spielt Kayef ausgewählte Festival-Shows.

Ado Kojo (Sa., 26.08., ca. 21.00 Uhr) war schon 2009 „bester Newcomer“ in der „Bravo“, es folgten gemeinsame Tracks mit Eko Fresh („Wer ist dieser Junge?“), Baba Saad, Sinan G. und Tatwaffe von Die Firma („Westside“), dann die Hits „Du liebst mich nicht“ mit YouTube-Bloggerin Shirin David und „Ups and downs“ (mit „ApeCrime“). Seine YouTube-Clips erreichen bis zu 18 Millionen Aufrufe. Doch er ist längst nicht mehr nur online ein Star: Im letzten Jahr schaffte er Platz 1 in den I-Tunes-Charts und Platz 6 in den deutschen TOP 100. Ado Kojo besticht durch seine kraftvolle Stimme und ehrlichen, authentischen Nineties-Retro-R´N´B-Flavour.

Alycia Marie (So., 27.08., ca. 15.00 Uhr) ist mit hunderttausenden treuen Fans eine rasant wachsende Größe in der YouTube-Generation. Täglich entdecken mehr Jugendliche die beiden eigenen YouTube-Kanäle der Künstlerin, die mit ihrer Musik aber auch ihren Style-Tipps punktgenau das Lebensgefühl der Teenager trifft. Die deutsch-amerikanische Sängerin und Songwriterin unterhält einen englischen Musik-Kanal (knapp 200.000 Abonnenten) und einen weiteren, deutschsprachigen Kanal mit Beauty-, Food-, Design und Lifestyle-Tipps (über 430.000 Fans). Zwischen Deutsch und Englisch zu wechseln, ist für Alycia Marie kein Problem: Sie wurde in Fayetteville im US-Bundesstaat North Carolina als Tochter eines amerikanischen Musikers und einer deutschen Mutter geboren und zog im Grundschulalter nach Baden-Baden.

Am Samstag, den 26. August 2017, teilen sich Kayef und Ado Kojo abends die on the rock-Bühne am Ostring. Eingerahmt werden ihre Shows von DJ-Sets mit Eric & Sam. Im Anschluss wird der östliche Park bei „Waltrop‘s Finest DJ Night“ zum House-Club. An den Tables stehen BRNDM, Kai Segar und Max Graé. Max spielt dort seinen letzten DJ-Gig. Infos dazu gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

ÜBER DAS PARKFEST
Das Waltroper Parkfest bietet volles Programm auf vier Bühnen und im gesamten Waltroper Moselbachpark. Neben großen Märkten, Themenbereichen und teils exklusiven Kabarett- und Kleinkunst-Highlights lockt vor allem das vielseitige Musikprogramm die Massen an den Rand des Ruhrgebiets. An jedem letzten Augustwochenende teilen sich Popstars, Rockbands, Kabarettisten, Kleinkünstler, Jazzformationen, Rap-Artists und YouTube-Stars vier Bühnen im Stadtpark. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gibt es außerdem Walkacts, Kunstausstellungen, hochwertige Gastronomie und viel Programm für Kinder und Familien.

2017 mit dabei: BOB GELDOF, ABC, NOSLIW, GROSSSTADTGEFLÜSTER, KAYEF, ALYCIA MARIE, ADO KOYO, MAX GRAE, BRNDM, KAI SEGAR u.v.a.

 

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Ado Kojo, Kayef, Alycia Marie (Fotos: © Alex Vaccaro, Frank Lothar Lange, Official PR, Official YouTube-Channel)