Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Jubilarehrung und Verabschiedung mit Bürgermeiserin Nicole Moenikes (Foto: Stadt Waltrop)
Überschrift
Jubilarehrung und Verabschiedung: Bürgermeisterin ehrt langjährige und ausscheidende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Datum
07.01.2017
Meldung

Kurz vor den Feiertagen wurden im Waltroper Rathaus langjährige und ausscheidende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Die Ehrungen wurden von Bürgermeisterin Nicole Moenikes vorgenommen. Sie stellte die langjährige Erfahrung und den erfolgreichen Arbeitseinsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei stetig steigender Arbeitsverdichtung heraus und wünschte sich auch für die Zukunft eine gute und effiziente Zusammenarbeit mit den Jubilaren.

Seit nunmehr 25 Jahren arbeiten Frank Matzkeit, Aiyadurai Somasundaram, Hubert Vedder Eva-Maria Mensmann, Michael Riethmann, Jutta Frey und Gabriele Lebert bei der Stadtverwaltung.

Frank Matzkeit ist für Handwerkertätigkeiten zuständig und hat ganzjährig Ruf- und Winterdienstbereitschaften. Aiyadurai Somasundaram arbeitet in der Grünflächenpflege, Hubert Vedder in der Straßenunterhaltung. Vedder ist zudem ausgebildeter Spielplatzkontrolleur und stellvertretender Personalratsvorsitzender beim Ver- und Entsorgungsbetrieb der Stadt Waltrop. Eva-Maria Mensmann wurde im Rathaus ausgebildet und ist im Bereich Finanzmanagement tätig. Michael Riethmann, ebefalls ehemalger Stadt-„Azubi“ ist Fachgruppenleiter der Fachgruppe Soziales und Senioren im Fachbereich Jugend und Soziales. Jutta Frey arbeitet im Bereich Gebäudereinigung am Theodor-Heuss-Gymnasium.

Für 40-jährige Betriebszugehörigkeit wurde Wilfried Speckbrock geehrt, der schon seine Ausbildung bei der Stadt Waltrop absolvierte hatte und im Bereich Bauverwaltung tätig ist.

Den letzten dienstlichen Gang in die Stadtverwaltung traten Elisabeth Wolters, Gerd Schickling, Ulrike Hornig, Edelgard Gregorowski, Regina Schenke, Ele Barra, Günter Gonrnowski, Bodo Kuntzsch und Eva-Maria Büscher an. Damit verabschiedeten sie sich in den wohl verdienten Ruhestand. Gabriele Lebert wurde für 25 Dienstjahre geehrt und gleichzeitig verabschiedet.

Elisabeth Wolters arbeitete jahrelang im Bauamt. Gerd Schickling war Vorarbeiter im Bereich der Friedhofspflege. Ulrike Hornig, Edelgard Gregorowski und Regina Schwenke waren in der Gebäudereinigung tätig. Elke Barra war Busbegleiterin für die Schule Oberwiese. Günter Gornowski war für die Pflege der Grünflächen in der Innenstadt verantwortlich, er hat seine Ausbildung bereits beim Kreis absolviert und hat fast 50 Dienstjahre erreicht. Bodo Kuntzsch, war im Personalamt eingesetzt. Eva-Maria Büscher war langjährig als Sachbearbeiterin im Einwohnermeldeamt tätig, in den letzten Jahren war sie im Schulverwaltungsamt.

Nicole Moenikes bedankte sich für den Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wünschte den Ruheständlern für ihre Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.

Auf dem Bild: Jubilarehrung und Verabschiedung mit Bürgermeiserin Nicole Moenikes (Foto: Stadt Waltrop)